11:1 im Halbfinale: Die D1-Junioren des FCG stürmen ins Endspiel des Kreispokals

Mega, super, einfach riesig! Die D1-Junioren des FC Gütersloh sind mit einem fulminanten 11:1-(5:0)-Sieg über Schwarz-Weiß Marienfeld in das Finale des Weckenbrock-Kreispokals gestürmt. Auf dem dem Weg ins Endspiel hat die D1 zwei Bezirksligisten besiegt (darunter den Top-Favoriten SC Verl), einmal 7:1 gewonnen und im Halbfinale jetzt sogar 11:1 – der Siegeszug des Teams im Kreispokal-Wettbewerb ist schon mehr als beeindruckend. Vor allem ist es der erste Finaleinzug der FCG-Jugendabteilung seit vielen Jahren. Glückwunsch an die Mannschaft mit den Trainern Carsten Sieweke, Bekim Mehmeti und Mark Lechtenfeld. Der gesamte FCG ist stolz auf Euch!

Die Entscheidung in diesem Halbfinale fiel schon ganz früh. Mit dem 1:0 in der neunten Minute eröffnete der FCG den Torreigen. Drei Minuten später stand es schon 3:0 und in der Halbzeitpause dann 5:0. Nach dem Seitenwechsel ließ die Mannschaft dann nicht locker. Beim Stande von 11:0 gelang den Marienfeldern kurz vor Schluß der Ehrentreffer. „Das war ein sehr gutes Spiel mit vielen tollen Toren. Latte und Pfosten standen einige Maile im Weg und verhinderten ein höheres Resultat. Das war ein sehr guter und souveräner Auftritt“, lobte Carsten Sieweke sein Team. Im Endspiel des Weckenbrock-Kreispokals treffen die D1-Junioren des FC Gütersloh jetzt auf den Sieger des Spiels Herzebrocker SV gegen den SC Wiedenbrück, das am Dienstag, den 26. Oktober, um 18 Uhr ausgetragen wird.

Bezirksligisten besiegt: Die D1-Junioren stehen im Halbfinale des Kreispokals
Die Internetseite unserer D-Junioren
News und Berichte über unsere Jugendabteilung gibt es auf fcg-jugend.de

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de