2:3-Fehlstart der Dritten bei FSC Rheda III

2:3-Fehlstart der Dritten bei FSC Rheda III
September 6, 2020 Helmut Delker

Die Vorbereitung lief richtig gut, aber der Saisonauftakt ging bei der dritten Mannschaft des FC Gütersloh daneben. Die Dritte fuhr hoffnungsvoll zum ersten Saisonspiel in der Kreisliga B, verlor dann aber bei Aufsteiger FSC Rheda III mit 2:3. “Wir hatten einen guten Kader mit 18 Spielern mit Verstärkungen aus der Zweiten. Da haben wir wohl gedacht, das wird ein Selbstläufer”, kommentierte Trainer Federico Crisafulli nach dem Spiel enttäuscht.

Der FCG tat sich von Anfang an schwer. “Wir sind nicht in Zweikämpfe gekommen”, berichtete Crisafulli. Durch zwei individuelle Fehler ging Rheda relativ früh mit 2:0 in Führung. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen die Gütersloher stärker auf, erspielten sich ein paar Möglichkeiten und verkürzten durch einen Elfmeter auf 1:2.

Nach dem Seitenwechsel machte der FCG das Spiel. Der Ausgleich lag in der Luft, doch die Gastgeber trafen mit einem Konter zum 3:1. “Das war das Spiel fast gelaufen, auch wenn wir dann alles nach vorne geworfen haben. Wir haben uns selber geschlagen”, lautete das Fazit des FCG-Trainer. Vor einem Jahr startete die Dritte mit einem Sieg in die Saison, ehe eine Niederlagenserie kam. In dieser Saison läuft es hoffentlich umgekehrt.

Am kommenden Sonntag empfängt FC Gütersloh III die Druffeler SG. Anpfiff ist um 13 Uhr im Sportzentrum Süd.

FC Gütersloh III: Cruceru, Savin, Nita, Caramidariu, Crisafulli, Iordache, Borisov, Spanache, Boska, Stan, Munteanu. Auf der Bank: Klka, Turica, Sanfilippo, Brinzaru, Turlea, Söter, Rudnick.

Link: Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

Weitere News über unsere dritte Mannschaft gibt es hier.
Die Testspiele der ersten, zweiten und dritten Mannschaft des FC Gütersloh