2:3 gegen SCW Liemke II: Die Dritte des FCG verpasst einen Punkt

„Wir haben uns gut verkauft. Es ist sehr Schade, dass wir keinen Punkt mitgenommen haben.“ FCG-Trainer Federico Crisafulli wollte seiner Mannschaft nach dem Spiel keinen Vorwurf machen. Stark ersatzgeschwächt hat die dritte Mannschaft des FC Gütersloh gegen SCW Liemke II absolut auf Augenhöhe gespielt, aber am Ende mit 2:3 (1:2) verloren. „Am Ende haben Kleinigkeiten entschieden“, kann Crisafulli trotzdem mit der Niederlage leben. In der Tabelle der Kreisliga B belegt die Dritte nach zwei Spieltagen den letzten Platz.

Es war ein kompliziertes Spiel für die Dritte. Es fehlten nicht nur wichtige Spieler. Mit Stefan Söter stand in der Anfangsphase ein Feldspieler im Tor, da Torwart Jan Laser aus beruflichen Gründen erst etwas später kommen konnte. Einige Spieler hatten noch am Vortag für die Ü32 gespielt. Mit Ion-Marian Cirstea – einer der Leistungsträger des Teams – fiel einer dieser Spieler schon relativ früh verletzungsbedingt aus. Für ihn kam Adam Oschinski (47) ins Team, der das Ü32-Spiel ebenfalls noch in den Beinen hatte.

Doch die Dritte schüttelte all diese Probleme ab. Das Team von Federico Crisafulli war absolut gleichwertig und bot eine engagierte Mannschaftsleistung. Zweimal lief der FCG erfolgreich einem Rückstand hinterher. Leonard-Florin Brinceanu krönte seine starke Leistung und sorgte beide Male für den Ausgleich. Die Gütersloher hatten sogar die Führung auf dem Fuß, doch eine Unachtsamkeit in der 77. Minute brachte die Dritte dann aber um den verdienten Punktgewinn. „Liemke ist eine starke Mannschaft in der Kreisliga B. Wenn man bedenkt, dass wir ganz wenig trainieren und nicht alle fit sind, muss ich sagen, dass wir schon eine gewisse Qualität haben, denn wir können auch solche Mannschaften ärgern“, ist Crisafulli zuversichtlich, dass sein Team auf einem guten Weg ist.
Am kommenden Sonntag spielt die Dritte bei Tabellenführer FC Sürenheide, Anpfiff ist um 15 Uhr.

FC Gütersloh III: Söter (10. Laser), Nita, Podina, Crisafulli, Iordache, Ghinea (87. Delker), Brinceanu, Cirstea (14. Oschinski/49. Spanache), Turica, Groseanu, Fieberg.

Tore: 0:1 Greitens (15.), 1: 1 Brinceanu (35.), 1:2 Greitens (41.), 2:2 Brinceanu (47.), 2:3 Barthel (77.).

News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de