4:0-Führung verspielt: FC Gütersloh III spielt 5:5 gegen den FC Sürenheide

Was war das denn für ein verrücktes Fußballspiel?! Die dritte Mannschaft des FC Gütersloh spielt großartig auf, führt gegen den FC Sürenheide mit 4:0 und kann am Ende sogar noch froh sein, 5:5 gespielt zu haben. Das war wirklich nichts für schwache Nerven! Die Dritte belegt in der Kreisliga B einen mehr als guten sechsten Platz, aber es wäre jetzt sogar Platz vier möglich gewesen. Schon am Mittwoch geht’s weiter. Dann bestreitet das Team von Federico Crisafulli um 19.30 Uhr das Nachholspiel bei SCW Liemke II.

Es gibt Spiele, die sind einfach unglaublich. In der ersten Halbzeit war der FCG drückend überlegen und führte mit 3:0. Als die Gastgeber nach dem Seitenwechsel auf 4:0 erhöhten, schien die Sache gelaufen, doch der FC Sürenheide kam mit einer unglaublichen Mentalität zurück. Die Gäste benötgten nur sechs Minuten, um aus dem 0:4 ein 3:4 zu machen. “Wir haben nach der Pause oft das Problem, dass wir eine viertel Stunde brauchen, um wieder reinzukommen. Besser wäre es, wenn wir künftig 75 Minuten ohne Pause durchspielen”, meinte Trainer Federico Crisafulli nach dem Spiel augenzwinkernd. Das 3:4 brachte die Gütersloher natürlich in Schwierigkeiten und sorgte für Unruhe. Hinzu kam, dass Crisafulli zweimal verletzungsbedingt wechseln musste. Trotzdem schien es so, also könnte die Dritte diesen Sieg nachhause bringen, als Leonard Brinceanu das 5:3 erzielte. Doch die Gütersloher, die berufsbedingt nicht immer trainieren können, bekamen konditionsbedingt wieder Probleme, während Sürenheide noch einmal richtig aufdrehte. Durch eine gelb-rote Karte spielte der FCG in den letzten Minuten sogar in Unterzahl, aber zumindest hat es noch für einen Punkt gereicht.

FC Gütersloh III: Cruceru, Nita, Crisafulli, Iordache, Brinceanu, Turica, Ghinea, Groseanu (39. Turlea), Baicu (73. Hantea), Dumitru, Ciobanu.
Tore: 1:0 Brinceanu (30.), 2:0 Turlea (43.), 3:0 Dumitru per Elfmeter (45.), 4:0 Baicu (49.), 4:1 Arslantürk (50.), 4:2 Hso (53.), 4:3 Klegraf (55.), 5:3 Brinceanu (58.), 5:4 Klegraf (71.), 5:5 Beulig (85.).

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de