5:1 bei SV Avenwedde III: FC Gütersloh III klettert auf Platz sechs

FCG III-Trainer Federico Crisafulli musste schon ziemlich tüfteln vor dem Auswärtsspiel bei SV Avenwedde III. Der Kader war nämlich ziemlich dünn besetzt. Doch Crisafulli ließ sich bei der Aufstellung einiges einfallen, das Team kam vor allem in der zweiten Halbzeit richtig in Fahrt und am Ende machte sogar Torwart Stefan Costel-Cruceru, der als Feldspieler aushalf, den Deckel drauf. So gewann die dritte Mannschaft des FC Gütersloh in Avenwedde mit 5:1 und kletterte in der Tabelle der Kreisliga B auf den sechsten Platz.

Es war personell ziemlich eng vor dem Spiel. Crisafulli ließ deshalb gleich zwei etatmäßige Torhüter spielen – Jan Laser von der Zweiten, der wirklich im Tor stand, und Stefan Costel-Cruceru, den der FCG-Trainer ins Feld beorderte. Von der Ü32 verstärkte außerdem der 47jährige Adam Oschinski das Team, der in den letzten Wochen schon einige Male bei der Dritten ausgeholfen hat. So begann das Spiel mit einigen Unsicherheiten und einem frühen Rückstand in der neunten Minute. “Wir haben uns in den ersten 20 Minuten sehr schwer getan und auch verdient zurückgelegen, weil wir nicht anwesend waren”, berichtete Federico Crisafulli. Doch in der Schlußphase der ersten Halbzeit drehte sich der Wind und mit dem Ausgleich durch Leonard-Florin Brinceanu (41.) war der FCG wieder im Spiel.

Nach einer klaren Ansage in der Pause schaltete die Dritte in der zweiten Halbzeit drei Gänge hoch. “Da wäre dann noch mehr drin gewesen, aber ich bin froh, dass wir die Punkte mitgenommen haben. Kompliment an die Mannschaft, das sie das Spiel gedreht hat”, zog Federico Crisafulli ein positives Fazit. Ein Sonderlob verteilte der Trainer an Mihai Turica (“Spielt schon seit Wochen sehr stark, ein richtiger Führungsspieler!”) und den Aushilfs-Feldspieler Stefan Costel-Cruceru (“Das hat er gut gemacht als Torwart auf dem Feld”) .

FC Gütersloh III: Laser, Spanache, Turica, Cruceru, Brinceanu, Fieberg, Podina, Söter, Groseanu, Oschinski (84. Rudnick), Marginean.
Tore: 1:0 Gutzer (9.), 1:1 Brinceanu (41.), 1:2 Turica (54.), 1:3 Turica (75.), 1:4 Brinceanu (82.), 1:5 Cruceru (90.).

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de