7:4-Sieg der Zweiten bei GW Varensell

7:4-Sieg der Zweiten bei GW Varensell
September 24, 2018 Helmut Delker

7:4 in einem ziemlich verrückten Fußballspiel! Grün-Weiß Varensell und FC Gütersloh II lieferten sich bei strömenden Regen auf einem rutschigen Rasenplatz einen (sehr fairen) Kampf auf Biegen und Brechen und sorgten dabei für beste Fußball-Unterhaltung. Am Ende siegte unsere Zweite in diesem Regen-Fight mit 7:4 (3:1) gegen einen Gegner, der sich nie aufgab und immer wieder zurückkam. In der Tabelle der Kreisliga B verbesserte sich der FCG auf den dritten Platz.

Für beide Trainer war es natürlich ein Spiel zum Haare raufen. “Wir haben heute keinen Schönheitspreis gewonnen”, fasste es FCG-Trainer Andre Pählig zusammen. Eine überragende Leistung zeigte Sinan Aygün, der als Oberliga-Leihgabe an vielen entscheidenden Situationen beteiligt war. Ein Lob verdienten sich auch die Gastgeber, die mit ihrer tollen Moral dem FCG alles abverlangten. Die Varenseller kamen nach dem 0:2 und auch nach dem 2:5 wieder zurück ins Spiel. Und selbst nach dem 4:6 kurz Schluß stürmten die Varenseller noch nach vorne und hätten noch fast das 5:6 erzielt, wenn nicht Torwart Jan Laser so glänzend pariert hätte.

Am kommenden Sonntag bestreitet unsere zweite Mannschaft das nächste Spitzenspiel. Das Team empfängt um 13 Uhr Germania Westerwiehe.

FC Gütersloh II: Laser, Ebel, Schroer, T. Meyndt, M. Mertens, Matula, Rohde, Aygün (71. Leißner), Zöchling, Aistermann, Peter (71. C. Meyndt).

Tore: 0:1 Aistermann (6.), 0:2 Matula (25.), 1:2 Seppler (39.), 1:3 Aygün (41.), 2:3 Siepert (48.), 2:4 Aygün (62.), 2:5 Zöchling (66.), 3:5 Siepert (77.), 4:5 Seppler (86.), 4:6 Zöchling (90.), 4:7 Aistermann (90.).