Alexander Schiller coacht den FCG bei der Stadtmeisterschaft

Alexander Schiller coacht den FCG bei der Stadtmeisterschaft
Dezember 20, 2019 Helmut Delker

Zusammen mit Titelverteidiger SV Spexard teilt sich der FC Gütersloh die Favoritenrolle bei der 15. Sparkassen-Hallenstadtmeisterschaft. Im vorigen Jahr unterlag der FCG den Spexardern im Finale mit 1:6. Zum ersten Mal findet die Stadtmeisterschaft zwischen Weihnachten und Silvester statt. Die Vorrunde steigt am Samstag, den 28. Dezember, und die Endrunde nur einen Tag später am Sonntag, 29. Dezember. Der Ort wechselte auf Initiative von Gastgeber SV Spexard von der Innenstadtsporthalle an der Bismarkckstraße in die größere Sporthalle Ost, Am Anger.

Gecoacht wird der FC Gütersloh von Co-Trainer Alexander Schiller. Alex spielt nicht nur sehr gerne in der Halle, sondern gehört auch zur Mannschaft der FCG Futsal Cowboys. Bei der Stadtmeisterschaft startet der FCG am Samstag um 15 Uhr in der Nachmittags-Gruppe. Dabei bekommt es das Team mit den Bezirksligisten SV Avenwedde und Türkgücü Gütersloh zu tun. Außerdem trifft das Schiller-Team auf die A-Kreisligisten Tur Abdin und Assyrer Gütersloh, B-Kreisligist Blau-Weiß 98 Gütersloh sowie C-Kreisligist SCE Gütersloh.

Der Spielplan der Stadtmeisterschaft als PDF zum Download
Turniermagazin des SV Spexard als PDF zum Download

Weitere Infos über unsere erste Mannschaft:
Der aktuelle Oberliga-Kader
Ergebnisse und aktuelle Tabelle
News und Berichte über unsere erste Mannschaft

Fotos: Jens Dünhölter