Ausstellungsstücke zum Fußball in Gütersloh gesucht

Ausstellungsstücke zum Fußball in Gütersloh gesucht
Juni 22, 2018 Helmut Delker

Im Jahre 1918 wurde die Sportvereinigung Arminia (SVA) gegründet und damit einer der dominierenden Gütersloher Fußballvereine, aus dem 1978 durch Fusion mit der DJK Gütersloh der FC Gütersloh hervorging. Anlässlich dieses 100jährigen Jubiläums plant der FC Gütersloh in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum eine Ausstellung. Diese wird voraussichtlich am 25. November 2018 beginnen und bis in den 3.3.2019 zu sehen sein.

Die Ausstellung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger Güterslohs – nicht nur die sport- und fußballbegeisterten – und zeigt wie sich der Fußball in Gütersloh in den letzten 100 Jahren entwickelt hat. Da es eine Ausstellung von Güterslohern für Gütersloher werden soll, bittet der FC Gütersloh um Mithilfe. Gesucht werden Ausstellungsstücke aus dem Bereich Fußball, egal von welchem Verein und je älter desto besser. Wer also noch alte Bälle, Schuhe, Trikots, Schals, Eintrittskarten, Zeitungsberichte, Pokale, Plakate, Wimpel, Fahnen, Stadionhefte, Bild- und Tonmitschnitte, Urkunden oder sonstige Exponate leihweise zur Verfügung stellen kann, wird gebeten sich mit Frank Neuhaus (Telefon 0163/8905939 oder per Mail frank.neuhaus@fcguetersloh.de) in Verbindung zu setzen.

Das Foto oben zeigt Aufnäher aus den 80er und 90er Jahren (zur Verfügung gestellt von Alexander Gothe)

Die Meisterschaftsurkunde der SVA Gütersloh aus dem Jahr 1975

Einen Zigarettenspender der Alten Herren SVA aus dem Jahre 1958 (zur Verfügung gestellt von Hartmut Schlangenotto)