Auswärtsspiel in Paderborn unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Auswärtsspiel in Paderborn unter Ausschluss der Öffentlichkeit
September 28, 2020 Patrick Bremehr
Zuschauer Paderborn U21

Das Oberliga Auswärtsspiel am kommenden Mittwoch bei der U21 des SC Paderborn findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

“Wir haben bis zuletzt alles versucht, um doch noch zumindest eine geringe Zuschauerzahl zu erreichen. Uns ist bewusst wie gerne unsere treuen Fans die Mannschaft unterstützen und da ist uns natürlich sehr dran gelegen auch möglichst viele Gästekarten zur Verfügung stellen zu können,” zeigt sich Vorstandsmitglied Frank Neuhaus betrübt über das Ergebnis der Mails und Telefonate mit dem SC Paderborn.

Auch das Team zählt natürlich immer auf die Unterstützung der eigenen Fans und nimmt dies als Stück Extramotivation in jeden Zweikampf: “Das ist bitter. Ein Oberliga-Spiel ohne Zuschauer fühlt sich sicherlich komisch an. Aber wir versprechen, dass wir alles raushauen was wir haben. Die Fans die nun zu Hause bleiben müssen sollen auf jeden Fall ein positives Ergebnis übermittelt bekommen!” gibt sich Trainer Julian Hesse trotzdem kämpferisch.

Das Spiel findet im Nachwuchsleistungszentrum des SC Paderborn in der Nähe des Ahorn Sportparks statt. Das von Wegen und Wiesen umgebene Gelände weist im Inneren laut Paderborner Angaben nur eine für Zuschauer zugängliche Spielfeldseite auf. Selbst Angehörige der Spieler sind deswegen nicht zugelassen.

Unser Medienteam wird am Mittwoch wie gewohnt aus dem Nachwuchsleistungszentrum in Paderborn berichten und sich alle Mühe geben, alle Geschehnisse zum Spiel schnell an alle Interessierten zu übermitteln. Dazu wurde die Webseite auf einen neuen Server umgezogen, um Ausfälle des Tickers nicht noch einmal zu riskieren.

Der Vorstand des FC Gütersloh hat vergangenen Woche beschlossen, den Zuschauern der Gastmannschaft auf Wunsch ein Kontingent von bis zu 100 Karten (das Doppelte des vom Verband vorgesehen Kontingents) zu reservieren. Dies gilt, solange es uns erlaubt ist bis zu 1.000. Zuschauer in das Ohlendorf Stadion im Heidewald hereinzulassen und nach Rücksprache mit der örtlichen Polizeibehörde. Wir zollen damit den Bemühungen des Verbandes Respekt, wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen und möchten auch den Anhänger des Gastvereins ermöglichen zu einer „fünftligawürdigen“ Kulisse beizutragen.

Link: Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

News und Berichte über unsere erste Mannschaft