B1-Junioren mit 3:2-Arbeitssieg/C-Junioren mit 14:0-Schützenfest

B1-Junioren mit 3:2-Arbeitssieg/C-Junioren mit 14:0-Schützenfest
September 15, 2019 Helmut Delker

Die B1- und C-Junioren des FC Gütersloh holten am zweiten Spieltag der Quali-Phase wichtige Siege. Die B1 zwang den VfB Schloß Holte mit 3:2 in die Knie, während die C-Junioren ebenfalls gegen den VfB Schloß Holte einen 14:0-Kantersieg landeten. Rückschläge mussten dagegen die D1- und D3-Junioren hinnehmen.

1:0 – 1:2 und schließlich 3:2 gewonnen! Ein heißes Duell lieferten sich die B1-Junioren mit dem VfB Schloß Holte. Joel Cilgin avancierte mit drei Treffern zum Matchwinner in diesem heiß umkämpften Spiel. „Tayfun und ich sind sehr stolz auf die Truppe, die sich von Spiel zu Spiel steigert“, freut sich Trainer Horst Gmehling, der auch die Jungs aus der B2 lobte, die die B1 verstärkten.

Die C-Junioren des FC Gütersloh haben richtig aufgedreht. Beim VfB Schloß Holte feierte der FCG ein 14:0-Schützenfest. Zur Pause stand es schon 6:0. Nach der Auftaktniederlage gegen SW Marienfeld hat Trainer Sezgin Schmidt taktisch umgestellt, was sich bewährt hat. Die Jungs setzten das perfekt um. „Das hat die Mannschaft richtig super gemacht. Das war ein toller Sieg. Jetzt müssen wir weiter sehr hart arbeiten und dort weitermachen“, will Schmidt in den nächsten Wochen daran anknüpfen.

Zwei Niederlagen gab es für die D-Junioren-Teams des FCG. Die D1 verlor bei SW Sende mit 2:5, während die D3 dem Herzebrocker SV mit 0:17 unterlag.

Bericht über die Spiele unserer E-, F- und G-Junioren-Teams

Homepage mit weiteren Jugendnews: www.fcg-jugend.de
Aktion Möglichmacher: Mit 100 Euro die FCG-Jugend unterstützen



Szenen aus dem Spiel der B1-Junioren: