C1-Junioren in der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft

C1-Junioren in der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft
Februar 4, 2019 Helmut Delker

In der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft kam für die C1-Junioren des FC Gütersloh das Aus. Nach der Vorrunden-Quali schied das Team von Horst Gmehling jetzt in der Gruppenphase aus. „Dass wir in der jetzigen Aufbauphase zu den Top 10 gehören, ist schon ein Erfolg. Um gegen Teams aus der Westfalenliga oder Bezirksliga bestehen zu können, brauchen wir noch etwas Zeit“, lautete Gmehlings Fazit. Der FCG startet mit einem 0:0 gegen die JSG Rietberg/Bokel und verlor dann gegen den SC Wiedenbrück (1:4) und den FC Kaunitz (1:3). Im letzten Spiel erkämpfte sich das Team dann gegen den SV Avenwedde ein 1:1. Die C1-Junioren, die einen Tag vorher noch das Hallenturnier von SCE Gütersloh gewonnen hatten, hatten sich mit Unterstützung der FCG-Futsalabteilung und Futsal-Trainer Darko Juric mit zusätzlichen Trainingseinheiten auf die Hallen-Saison und die Kreismeisterschaft vorbereitet.