Comeback nach 1:2: FCG III dreht Spiel innerhalb von drei Minuten und siegt 3:2

Zehn Minuten vor Schluß ist die dritte Mannschaft des FC Gütersloh in Rückstand geraten. Spiel verloren? Von wegen! Die Dritte schüttelte sich kurz, um dann innerhalb von drei Minuten das Spiel nochmal zu drehen. Am Ende belohnte sich der FCG III mit einem 3:2 (1:1)-Sieg über SV Grün-Weiß Langenberg II. “Ich hatte erwartet, dass das eine harte Nummer wird”, sagte Trainer Federico Crisafulli. Dass es so schwer wird, hat aber auch der Trainer nicht erwartet. Mit dem dritten Sieg in Folge kletterte das Team in der Kreisliga B auf den achten Platz und ist sogar in Schlagdistanz zu Platz fünf.

Die Gütersloher gingen nach den letzten beiden Siegen mit einer gehörigen Portion Euphorie in das Spiel. Der FCG kontrollierte schon früh das Spiel und traf schon nach acht Minuten zum 1:0. Doch dann kam plötzlich Sand ins Getriebe. Die Konzentration ließ nach, was die Langenberger zum 1:1-Ausgleich ausnutzten. Nach ein paar klaren Worten in der Halbzeit kam die Dritte eigentlich wieder in die Spur und erspielte sich auch einige gute Chancen, die aber allesamt vergeben wurden. Prompt gingen die Gäste in der 80. Minute mit 2:1 in Führung. “Dass die Mannschaft dann nochmal so zurückgekommen ist, hat mir sehr gut gefallen. Das war in der letzten Saison noch anders. Ein Lob an die Mannschaft! Solche Siege sind natürlich auch geil”, freute sich Trainer Federico Crisafulli über sein Comeback-Team. Mit einer großen Portion Frust im Bauch drehten die Gütersloher plötzlich auf und drehten das Spiel innerhalb von drei Minuten.

FC Gütersloh III: Cruceru, Crisafulli, Nita, Iordache, Oschinski, Turlea, Cirstea, Giavante, Brinceanu, Groseanu, Marginean. Eingewechselt: Fieberg, Podina.
Tore: 1:0 Brinceanu (8.), 1:1 Tenzer (28.), 1:2 Heimer (80.), 2:2 Cirstea (83.), 3:2 Brinceanu (86.).

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft

Anzeige Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de