D1 verliert Pokalfight in der Verlängerung

D1 verliert Pokalfight in der Verlängerung
September 6, 2018 Helmut Delker

Es war ein echter Pokalfight, aber am Ende hatten die D1-Junioren des FC Gütersloh das Nachsehen. Das Team von Radik Janzen spielte gegen den SV Avenwedde im Weckenbrock-Kreispokal lange auf Augenhöhe, unterlag dann aber in der Verlängerung mit 1:3 (1:1). Die Gütersloher gerieten schon nach acht Minuten ins Hintertreffen, schafften aber in der 46. Minute den Ausgleich. Zwei Avenwedder Tore in der Verlängerung brachten dann die Entscheidung. Gegen eine individuell stärkere Mannschaft hat der FCG gut dagegen gehalten und sehr gut gekämpft. Zum Start der Meisterschaftssaison müssen die D1-Junioren am Samstag um 12 Uhr bei der D2 des SC Wiedenbrück antreten.