D2-Junioren besuchen Fußballmuseum und Dortmunder Weihnachtsmarkt

D2-Junioren besuchen Fußballmuseum und Dortmunder Weihnachtsmarkt
Dezember 23, 2019 Helmut Delker

Auf den Spuren von Fritz Walter und den Helden von Bern: Die D2-Junioren des FC Gütersloh haben einen Ausflug zum Deutschen Fußballmuseum in Dortmund unternommen und dabei viele spannende Fußballgeschichten gehört (Fotos siehe unten). Co-Trainer Rene Zimmermann berichtet:

Am Samstag waren wir in Dortmund erst am Signal Iduna Park, fuhren zum DFB Museum und haben danach noch den Dortmunder Weihnachtsmarkt besucht. Wir als Team hatten eine Menge Spaß und das sieht man auch auf den Bildern. Es war ein gelungener Abschluss für das Jahr 2019, obwohl wir noch ein Hallenturnier spielen. Die Kids hatten große Augen und haben viel über die Geschichte des Deutschen Fußballs erfahren. Zum Beispiel gab es 1954 noch keine Auswechselspieler und man spielte als Torwart noch lange Zeit ohne Handschuhe. Damals wurde der Teamgeist schon so groß geschrieben wie heute. Natürlich haben die Jungs auch Fußball gespielt und den FCG wieder einmal sehr gut präsentiert. Zum Schluss haben wir auf dem Weihnachtsmarkt noch einen ehemaligen Profi getroffen. Alles in allem war es perfekt für uns alle und ein sehr schöner Tag!

Weitere Jugend-News und Berichte auf fcg-jugend.de
Teamseite der FCG-D2-Junioren