D2-Junioren gegen BVB, Gladbach und HSV

D2-Junioren gegen BVB, Gladbach und HSV
September 17, 2018 Helmut Delker

Für die D2-Junioren des FC Gütersloh ging’s gegen Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, den Hamburger SV und Arminia Bielefeld. Die Jungs haben sich beim U12-Turnier des TuS Wickede/Ruhr tapfer geschlagen, auch wenn die prominenten Gegner natürlich eine Nummer zu groß waren. Am Ende belegte das Team Platz zehn. „Es war ein schönes Erlebnis gegen die Nachwuchsteams einiger Bundesligisten zu spielen. Die Kinder haben eindrucksvoll erkannt wie gleichaltrige Jungs in großen Vereinen mit viermal Training in der Woche Fußball spielen“, lautete das Fazit von Trainer und Jugendleiter Oliver Eichstädt. Der FCG verlor gegen Borussia Dortmund mit 0:4, gegen Arminia Bielefeld mit 0:2, gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:5 und gegen den Hamburger SV mit 0:4. Gegen den Gastgeber Tus Wickede siegte das Team aber mit 1:0. Zum Schluß verloren die Gütersloher das Spiel um den neunten Platz gegen Eintracht Dortmund mit 0:4. „Danke nach Wickede für die Einladung und das freundliche sportliche Miteinander. Wir sind jetzt wieder in unserer Realität und konzentrieren uns am kommenden Samstag auf die D2 des FSC Rheda“, schaut Eichstädt wieder auf die Meisterschaft. Zum TuS Wickede/Ruhr hat sich mittlerweile eine Freundschaft entwickelt. So nehmen die Wickeder im Winter mit ihren E2- und D2-Junioren an den Hallenturnieren des FCG teil.