D2- und D3-Junioren verlieren trotz Pausenführung

D2- und D3-Junioren verlieren trotz Pausenführung
Dezember 11, 2019 Helmut Delker

Nach einer tollen ersten Halbzeit sind die D2-Junioren des FC Gütersloh leider ins Straucheln geraten. Das Team verlor das Nachholspiel beim Herzebrocker SV mit 1:3. „Die erste Halbzeit war die beste der Saison“, lobte Co-Trainer Rene Zimmermann. Mit einer 1:0-Führung ging’s in die Pause, aber das Team hätte auch deutlich höher führen können. Nach dem Seitenwechsel war die Mannschaft wie ausgewechselt. „Es gab keine Zuordnung mehr und wir standen zu weit weg vom Gegner. Wir, das Trainerteam, sehen aber trotzdem die starke erste Halbzeit, auf die wir aufbauen können“, lautete Zimmermanns Fazit. Die D3-Junioren des FCG unterlagen der D3 des SC Wiedenbrück mit 2:5. Zur Pause hatte das Team noch 2:0 geführt.

Auf den Fotos sind unsere D2-Junioren zu sehen.

Weitere Jugend-News und Berichte auf fcg-jugend.de