Deadline Day: Der FC Gütersloh verpflichtet Felix Heim vom Südwest-Regionalligisten SGV Freiberg

Der FC Gütersloh hat am Deadline Day eine Spielverpflichtung unter Dach und Fach gebracht. Kurz vor Transferschluss holte der FCG den 22-jährigen Offensivspieler Felix Heim vom Südwest-Regionalligisten SGV Freiberg, wo er beim Tabellenvierten in dieser Saison elfmal zum Einsatz kam. Nach den vermutlich längeren Ausfällen von Markus Esko (zwei Finger gebrochen) und Ilias Illig (schwere Gehirnerschütterung) ist der Regionalliga-Aufsteiger noch einmal kurzfristig aktiv geworden. Sportchef Rob Reekers hat die Unterlagen am Donnerstagnachmittag persönlich beim Westdeutschen Fußballverband in Duisburg abgegeben. Im Heimspiel gegen die SSVg. Velbert wurde Felix in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

„Felix ist ein junger Spieler, der in der Jugend bei den Stuttgarter Kickers, beim SSV Reutlingen und beim VfB Stuttgart ausgebildet wurde. Er ist ein Offensivspieler mit einer hohen Laufbereitschaft und einer guten Geschwindigkeit, hat eine gute Ballannahme und -mitnahme, ist sauber im Passspiel und hat eine gute Handlungsschnelligkeit“, beschreibt Sportchef Rob Reekers den Neuzugang. Felix Heim bestritt bisher 87 Regionalliga-Spiele und erzielte dabei sieben Tore. Der 22-Jährige spielte unter anderem für Alemannia Aachen, Rot-Weiss Essen, FSV Frankfurt und TSG Balingen. Mit Essen gewann er in der Saison 21/22 die Meisterschaft in der Regionalliga West.

Herzlich Willkommen beim FC Gütersloh, Felix!

Fotos: Rene Harder und Rob Reekers

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Regionalliga West
News und Berichte vom gesamten Verein

Die Antragsunterlagen für die Spielberechtigung sind rechtzeitig im Briefkasten des WDFV:

Anzeige

Geschäftsstelle

Termine für die Geschäftsstelle nur nach Absprache.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de