Der FC Gütersloh sagt Danke für ein traumhaftes Jahr 2023!

Liebe Freundinnen und Freunde des FC Gütersloh,

2023 wird einen ganz besonderen Platz in der Geschichte des FCG einnehmen. Regionalliga-Aufstieg, erster Gewinn des Westfalenpokals, erstmalige Teilnahme am DFB-Pokal seit 24 Jahren, Bezirksliga-Aufstieg der Zweiten, Kreispokalsieg der D1-Junioren! Auf diese Highlights haben Fans und Verein viele Jahre gewartet. Es ist die Belohnung für die Treue, die Arbeit und die Geduld von vielen Menschen, die den FCG in schwierigen Zeiten am Leben gehalten haben. Dafür möchten wir allen, die dabei geholfen haben, Danke sagen. Natürlich danken wir an dieser Stelle auch ganz besonders unseren Sponsoren, die die Erfolge in diesem Jahr überhaupt erst ermöglicht haben.

Die Regionalliga hat uns große Spiele gegen spannende Gegner und einen deutlichen Anstieg der Zuschauerzahlen beschert. Im Durchschnitt haben mehr als 1.800 Zuschauer unsere bisherigen zehn Liga-Heimspiele besucht. Der FCG belegt damit Platz sechs im Zuschauerranking der Regionalliga West. Im Durchschnitt begleiten mehr als 220 Fans unser Team zu den Auswärtsspielen. Wir bekommen von den anderen Vereinen und von den Fans der anderen Klubs die Rückmeldung, dass der FC Gütersloh eine Bereicherung der Regionalliga ist. Das freut uns und macht uns stolz. Diese Zahlen sind der Grund dafür.

Sportlich haben wir sieben Spiele gewonnen, viermal Unentschieden gespielt und sechs Spiele verloren. Der FCG hat als Tabellenneunter 25 Punkte geholt und aktuell sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Wer hätte damit gerechnet, dass unsere Mannschaft nach dem Aufstieg so gut in der Regionalliga klar kommt? Sportchef Rob Reekers und Trainer Julian Hesse haben hier auf die richtige Mischung aus bewährten Spielern des Oberliga-Teams und erfahrenen Regionalliga-Fußballern gesetzt. Man kann Rob, Julian, den Co-Trainern Matthias Haeder und Andre Kording, Torwarttrainer Patrick Richter sowie der gesamten Mannschaft zu diesem tollen Zwischenergebnis nur gratulieren.

Die Reise geht im neuen Jahr weiter. Lasst uns bescheiden und konzentriert bleiben! Bis zum Klassenerhalt ist es noch ein weiter Weg. Natürlich ist der Klassenerhalt in der Regionalliga das oberste Ziel des Vereins im neuen Jahr und wäre letztlich genauso wertvoll wie der Aufstieg in diesem Jahr. Dazu gibt es aber auch in anderen Bereichen viel zu tun: Unsere zweite Mannschaft, unsere Futsaler, unsere A-Junioren und unsere C1-Junioren haben Aufstiegsambitionen. Und auch außerhalb des Fußballplatzes werden wir daran arbeiten, den FC Gütersloh weiterzuentwickeln. Auch dabei können wir 2024 jede Unterstützung gebrauchen.

Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit sportlichen Grüßen

Hans-Hermann Kirschner, Heiner Kollmeyer und Helmut Delker
Geschäftsführender Vorstand des FC Gütersloh

Foto: Jens Dünhölter

Unsere Highlights des Jahres auf Video:

Der Aufstieg!

Der Pokalsieg!

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Regionalliga West
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Termine für die Geschäftsstelle nur nach Absprache.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de