Der FC Gütersloh verlängert mit Nick Flock und Serdar Erdogmus

Der FC Gütersloh verlängert mit Nick Flock und Serdar Erdogmus
Juni 18, 2020 Helmut Delker

Auf der Facebook-Seite des FC Gütersloh gab es zuletzt immer wieder Nachfragen: „Was macht denn die Vertragsverlängerung von Nick Flock?“, hieß es einige Male. Der 20jährige Stürmer hat sich mit seiner dynamischen Art Fußball zu spielen und seinen wichtigen Toren zweifellos viele Sympathien erarbeitet. Heute ist nun Zeit für die Antwort: Der FCG und Nick Flock haben ihren Vertrag um ein Jahr verlängert. Dazu bleibt auch Serdar Erdogmus im Heidewald, der ebenfalls für ein weiteres Jahr unterschrieben hat. Die beiden Vertragsverlängerungen brachte der neue Sportliche Leiter Rob Reekers unter Dach und Fach. Für die neue Saison hat der FC Gütersloh damit jetzt 20 Spieler unter Vertrag.

„Wir sind richtig froh, dass Flocki verlängert hat. Er ist eines unserer größten Talente und hat eine Riesen-Entwicklung genommen“, freut sich Trainer Julian Hesse über die Vertragsverlängerung. Nick kam in der abgelaufenen Saison in 17 von 21 möglichen Oberliga-Spielen zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore. Dazu gehört beispielsweise auch das spektakuläre 1:1 beim Eröffnungsspiel gegen den SC Wiedenbrück vor mehr als 2.000 Zuschauern, als der FCG-Youngster in der letzten Minute für den Ausgleich sorgte. „Für ihn ist es richtig, noch bei uns zu bleiben. Es gibt einige Bereiche, in denen er sich noch entwickeln kann. So muss er zum Beispiel effizienter werden. Nick bringt sich in zahlreiche gute Abschlusssituationen, aber die Treffer- und die Assistquote ist dann noch zu niedrig“, analysiert Hesse. Der FCG-Trainer ist aber zuversichtlich, dass der 20jährige die nächsten Entwicklungsschriftte machen wird: „Er ist super ehrgeizig und hat eine extrem gute Trainingseinstellung.“

Serdar Erdogmus hat eine schwierige Saison hinter sich, weil er lange verletzt war. So kam der 33jährige auch nur auf drei Oberliga-Einsätze. Als der FCG in der Vorsaison mit dem Rücken zur Wand stand, war Serdar im Abstiegskampf einer der absoluten Leistungsträger. „Er ist eine Führungspersönlichkeit mit viel Erfahrung, ist sehr ballsicher und kopfballstark. Es tut uns sehr gut, dass er bleibt“, lobt Julian Hesse seinen Routinier.

Für die kommende Saison hat der FC Gütersloh damit jetzt 20 Spieler unter Vertrag: Ilias Illig, Pascal Widdecke, Fabio Kristkowitz, Samy Benmbarek, Marcel Rump, Jarno Peters, Berkay Yilmaz, Patrick Richter, Eric Yahkem, Markus Baum, Sinan Aygün, Nico Bartling, Marco Pollmann, Lars Beuckmann, Tim Manstein, Marcel Lücke, Jannik Schröder, Andre Kording, Serdar Erdogmus und Nick Flock.

Fotos: Jens Dünhölter

Weitere News und Berichte über unsere erste Mannschaft.
Spielender Co-Trainer Andre Kording bleibt beim FC Gütersloh
Der FC Gütersloh holt Jannik Schröder vom SC Verl
Abwehrspieler Marcel Lücke unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag




Serdar Erdogmus


Nick Flock


Serdar Erdogmus