Der FC Gütersloh verliert verdient beim SV Rödinghausen mit 0:2

Das war leider ein gebrauchter Abend für den FC Gütersloh. Das Team von Trainer Julian Hesse verliert das Freitagabendspiel in der Regionalliga West mit 0:2 (0:0) beim SV Rödinghausen und benötigt weiterhin zwei Punkte, um auch rechnerisch die Klasse zu halten.

Neben Tim Manstein durfte Felix Heim heute von Beginn an ran. Doch der FCG sah sich von Beginn an unter Druck gesetzt. Insgesamt acht Ecken konnte sich der SVR in den ersten 35 Minuten erspielen. Zum Torerfolg kamen die Gastgeber dadurch aber nicht. Als Manstein verletzt raus musste, und durch Illig ersetzt wurde, war die Gütersloher Ausrichtung etwas offensiver, doch Probst und Freiberger konnten sich keine Chance erarbeiten. Hinten war Keeper Peters aufmerksam und konnte vor allem beim abgefälschten Schussversuch von Engelmann parieren. 

In Halbzeit zwei kam der SVR direkt in der ersten Aktion gefährlich vor das Tor, doch wieder war es Peters, der mit einer Fußabwehr zur Stelle war. Nach der zehnten Ecke und gespielten 70. Minuten kommt Rohlfing frei zum Kopfball und lässt Peters keine Chance. Nur sechs Minuten später bekommt Beuckmann einen Querschläger nicht sauber geklärt, so dass Engelmann freistehend ins lange Eck schlenzen und zur Vorentscheidung einnetzen kann (76.). Der FCG hat durch Probst noch eine gute Chance, den Abstand zu verkürzen, doch es sollte heute nicht sein und unser Team muss ohne Punkte die Heimreise antreten. 

Trainer Julian Hesse zeigte sich auf der Pressekonferenz entsprechend enttäuscht: „Das fühlt sich jetzt schon sehr mies für uns an. Wir haben uns viel vorgenommen und haben aber über die gesamte Spielzeit heute zu wenig Zugriff auf das Spiel bekommen. Wir müssen uns jetzt aufrichten und ich bin mir sicher, dann werden wir unser Ziel zu 1000 Prozent erreichen!“

Weiter geht es für den FCG am kommenden Samstag gegen die U23 des 1. FC Köln. Anstoß im Ohlendorf Stadion im Heidewald ist um 14.00 Uhr. 

FC Gütersloh: Peters, Schauerte, Beuckmann (80. Pjetrovic), Weichert, Obst, Manstein (43. Illig), Buckmaier (55. Kandic), Dantas, Freiberger (80. Widdecke), Probst, Heim (55. Esko).

Tore: 1:0 Rohlfing (70.), 2:0 Engelmann (76.)

Zusammenfassung: Zwei Tore in fünf Minuten entscheiden Regionalliga-Spiel in Rödinghausen (Video)
Julian Hesse nach dem 0:2: “Wir müssen uns jetzt schütteln” (Video)
Liveticker vom Regionalliga-Spiel SV Rödinghausen – FC Gütersloh

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Regionalliga West
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Termine für die Geschäftsstelle nur nach Absprache.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de