Die Dritte verspielt gegen Grün-Weiß Varensell dreimal eine Führung – 3:3!

Dreimal geführt und trotzdem nicht gewonnen: In einem turbulenten Spiel trennten sich die dritte Mannschaft des FC Gütersloh und Grün-Weiß Varensell mit 3:3 (1:1). “Das war ein Spiel auf Augenhöhe, auch wenn Varensell in der Tabelle noch besser dasteht als wir”, berichtete FCG-Trainer Federico Crisafulli, desssen Team in der Kreisliga B mit acht Punkten den siebten Platz belegt. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr spielt die Dritte bei A-Liga-Absteiger Schwarz-Weiß Marienfeld.

In der ersten Halbzeit hatte der FCG deutlich mehr vom Spiel. “Gerade gegen Ende der ersten Hälfte hätten wir mit zwei oder drei Toren führen müssen”, ist Federico Crisafulli überzeugt. Stattdessen ging’s mit einem 1:1 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel hatte Varensell mehr Ballbesitz und erspielte sich die besseren Tormöglichkeiten, dennoch gingen die Gütersloher zweimal in Führung. “Wir lassen unsere Gegner momentan kaum in unseren Strafraum. Unsere Schwäche sind allerdings die Standardsituationen. Wir haben jetzt sechs Tore hintereinander durch Standards kassiert, weil wir einfach nicht die Körpergröße haben, um in der Luft zu bestehen”, nennt Federico Crisafulli das derzeitige Hauptproblem seines Teams.

FC Gütersloh III (inklusive Einwechslungen): Cruceru, Stancu, Burta, Iordache, Constantin, Giavante, Brinceanu, Cirstea, Spanache, da Silva, Nita, Podina, Bica, Trigo.
Tore: 1:0 Brinceanu (10.), 1:1 de Carnee (27.), 2:1 Brinceanu per Elfmeter (63.), 2:2 Siepert (69.), 3:2 Spanache (78.), 3:3 de Carnee (80.).

Foto: Archiv

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de