Dominanter FC Gütersloh bezwingt SC Roland mit 2:0

Dominanter FC Gütersloh bezwingt SC Roland mit 2:0
Januar 15, 2020 Helmut Delker

Das erste Testspiel des Jahres war ein Schritt in die richtige Richtung. Der FC Gütersloh besiegte den Westfalenligisten SC Roland mit 2:0 (1:0) und hätte dabei durchaus höher gewinnen können. Neben einigen guten Torchancen vergaben die Gütersloher auch einen Foulelfmeter. Ilias Illig (6.) und Nick Flock (67.) erzielten die beiden Tore des FCG. Am kommenden Samstag um 11 Uhr steht im Sportzentrum Süd das nächste Testspiel gegen den Landesligisten SC Verl U23 an.

Wichtiger als das Ergebnis war für Trainer Julian Hesse die Erkenntnis, dass sein Team auf dem richtigen Weg ist. „Wir hatten durch das starke Pressing sehr gute Balleroberungen. Auch wenn es natürlich in der Oberliga schwierig wird, das über 90 Minuten durchzuziehen“, freute sich Hesse über die Dominanz seiner Mannschaft. Gleichzeitig ließ der FCG kaum etwas zu. Der SC Roland kam nur zu zwei nennenswerten Torchancen, von denen Torwart Berkay Yilmaz eine glänzend parierte. Einziges Manko war die mangelnde Chancenauswertung inklusive eines verschossenen Foulelfmeters. Sinan Aygün scheiterte in der Anfangsphase an Ex-FCG-Torwart Christopher Rump. Fabio Kristkowitz war im Strafraum gefoult worden. Der SC Roland musste zwar auch einige Spieler ersetzen, aber das schmälert nicht die ansprechende Leistung der Gütersloher.

Torwart Jarno Peters muss am Freitag wegen Knieproblemen operiert werden. Er fällt damit die nächsten vier Wochen aus. Gute Besserung, Jarno!

FC Gütersloh: Yilmaz, Baum, Kording, Kristkowitz, Schwesig, Lücke, Manstein, Aygün, Illig, Flock und Widdecke. In der Pause eingewechselt: Beuckmann, Yahkem, Kaptan, Pollmann, Rump, Güner.

Tore: 1:0 Illig, 2:0 Flock (67.).

Fotos: Jens Dünhölter

Weitere Infos zum Spiel gibt es hier in unserem Liveticker.

Weitere Infos über unsere erste Mannschaft:
News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Der aktuelle Oberliga-Kader
Ergebnisse und aktuelle Tabelle