Dritte baut Vorsprung auf vier Punkte aus

Die dritte Mannschaft des FC Gütersloh dominiert weiter die Kreisliga C. Der Herbstmeister gewann bei VfL Rheda II mit 8:2, bleibt Spitzenreiter und baute seinen Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz auf vier Punkte aus, da DITIB Rheda-Wiedenbrück über ein Unentschieden nicht hinaus kam. Das Ergebnis blieb diesmal im Rahmen, nachdem die Gütersloher das Hinspiel mit 32:0 gewonnen hatten.



Am kommenden Sonntag um 10.30 Uhr spielt die Dritte des FCG zuhause auf Süd gegen den FC Sürenheide.

FC Gütersloh III: Cruceru, Nita, Krastev, Spanache, Iordache, Turlea, Cirstea, Turica, Gilea, Grigore, Sanfilippo (52. Leidert).

Tore: 0:1 Turica (7.), 0:2 Giela (8.), 1:2 Bohli (12.), 1:3 Gilea per Elfmeter (37.), 2:3 Mihai per Elfmeter (42.), 2:4 Leidert (57.), 2:5 Iordache (70.), 2:6 Iordache (73.), 2:7 Iordache (81.), 2:8 Turica (90.).

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de