E-Sport-Team des FCG holt sechs Punkte aus zwei Spielen

Am gestrigen Donnertag standen die letzten zwei Spiele der ProLeague Premiership auf dem Plan. Unser 33. Spiel wäre gegen den 1. SC Feucht eSports gewesen. Da das Team leider unter der Saison seinen Rückzug aus der Liga bekanntgab, wurde das Match kampflos mit 2:0 für unser Team und drei Punkte gewertet.

Mehr Gegenwehr leistete der Gegner des 34. Spieltages, das Team des FSV Stadeln 1958 eFootball. Mit einem 3:1 Sieg konnte man die Saison im letzten Spiel positiv beenden, so dass nun die Vorbereitungen für die nächste Spielzeit beginnen können. Die Torschützen für grün-weiß waren Kapitän Cem Okan Can in der 5. und in der 90. Minute sowie unser Topscorrer Marvin Lorenz in der 78. Spielminute. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt wirklich gefährdet. Somit kann man von einem verdienten Sieg sprechen. Am Ende steht die Bilanz von zwei Spielen und sechs Punkten. Sehr gut, Gütersloh!

„Es war eine überragende Debüt-Saison für unsere E-Sport Elf. Alle haben sich immer ins Zeug gelegt und jederzeit ihr Bestes gegeben. Ich bin froh, dass wir so eine Klasse Mannschaft in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben. Jetzt heißt es aber nach vorne schauen und optimieren – wir haben noch mehr vor“, ließ Team-Manager Marcel Knass durchblicken.

Für die kommende Spielzeit wird es einige Änderungen geben, die momentan jedoch noch geplant und umgesetzt werden müssen. Freunde des eSports und des FC Gütersloh dürfen gespannt sein. Wir greifen an!

News und Berichte über unsere E-Sport-Abteilung

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de