E3-Junioren bedanken sich bei ihren Sponsoren

E3-Junioren bedanken sich bei ihren Sponsoren
Dezember 18, 2018 Helmut Delker

Aus einem bunten Haufen kleiner Ronaldos, Messis und Neuers in unterschiedlichen Vereinsfarben sind die E3-Junioren zum FC Gütersloh geworden. Zu verdanken hat das Team das dem Einsatz von vier Sponsoren, die die Mannschaft unterstützen. Egal ob beim Training zu Präsentationszwecken oder beim Spiel auf dem Platz – die Jungs der E3 tragen jetzt einheiliche FCG-Farben. Mannschaft und Trainerteam haben sich jetzt kurz vor Weihnachten bei ihren Sponsoren (Esen Immobilien, Restaurant FachWerk, Medical Point und Kattenstrother Grill) bedankt. „Wir wollen mit den einheitlichen Trainingsanzügen, Präsentationsanzügen und Pullovern das WIR-Gefühl und die Team Zugehörigkeit stärken. Das ist uns mit Hilfe der Sponsoren gelungen“, freut sich Trainer Rafael Laschok. Als Trainer der E3-Junioren ist es Laschok aber auch wichtig Werte zu vermitteln. „Mir liegt es am Herzen, dass die Jungs auch für ihr künftiges Leben lernen dankbar zu sein, Hilfe zu schätzen und dieses nicht als selbstverständlich anzusehen“, hat für den FCG-Trainer der Fußball auch eine pädagogische Aufgabe.

Die E3 wünscht allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Auf dem obigen Foto von links: Julian Esen (Esen Immobilien), Trainer Rafael Laschok, Co-Trainer Marc Klodt, Ioannidis Ioannis (Restaurant FachWerk) und Ntalarizos Pantelis (Kattenstrother Grill) engagieren sich für die E3-Junioren des FCG.



Björn Fischer (rechts) von den den FCG-Helfern der 3. ManSchafft überreichte das Präsent stellvertretend für die E3-Junioren an Michael Ossenkemper vom Medical Point.