Edin Husakovic wird der nächste Pistolero der FCG Futsal Cowboys

Edin Husakovic wird der nächste Pistolero der FCG Futsal Cowboys
Juli 27, 2020 Helmut Delker

Die FC Gütersloh Futsal Cowboys freuen sich auf weiteren Zuwachs im Gespann. Edin Husakovic wird ein Pistolero. „Er war schon zur Relegationsvorbereitung vor dem Corona Abbruch bei uns im Training. Da war schnell klar, das ist endlich einer, der immer den Abschluss sucht und scharf aufs Tor schießt“, erklärte FCG-Teammanager Cem Kilic.

Edin Husakovic ist 21 Jahre alt und lebt seit neun Monaten in Rheda-Wiedenbrück. Zuvor fiel er nur den bosnischen Fußball Fans auf, denn in der zweiten Liga in Bosnien (seinem Heimatland) schoss er in der Saison 2018/2019 21 Tore. Nach einem heftigen Autounfall vor einem Jahr rehabilitierte sich Edin und wollte sich fortan beruflich neu orientieren. So kam er aus diesem Grund nach Gütersloh. Seit Anfang 2020 kickt er nun wieder und das wollte er auch im Futsal machen. Edin Husakovic erklärte selbst: „In Bosnien gehört Futsal zur Ausbildung im Fußball dazu. Daher freue ich mich auf diese Herausforderung und hoffe, dass ich schnell wieder fit bin. Bei den Juri und den Jungs hier macht es auch viel Spaß.“

Auf dem Foto von links: Edin Husakovic und Team-Manager Cem Kilic.

Weitere News über die FCG Futsal Cowboys gibt es auf www.fcg-futsal.de.
Torwart-Neuzugang für die FC Gütersloh Futsal Cowboys
Die FC Gütersloh Futsal Cowboys schnappen sich Volkan Ünal
FCG Cowboys präsentieren mit Uğurcan Pehlivan einen weiteren Neuen
Endlich! Sandro Jurado-Garcia fix, ein FCG-Cowboy
Ersin Gül wird ein Cowboy
Berkay Yilmaz und Cem Kilic werden Team-Manager der FCG Futsal Cowboys