Einheitliche Trainingsanzüge für die FCG-Schiris

Einheitliche Trainingsanzüge für die FCG-Schiris
November 5, 2019 Helmut Delker

Passend zur Jahreszeit wurden unsere fünf Schiedsrichter mit Trainingsanzügen ausgestattet. Der modische Trainingsanzug der Marke Erima wurde außerdem mit dem FC Gütersloh-Logo auf der Brust bedruckt. Somit können die Anzüge zur Anreise der angesetzten Spiele, zum Warmmachen oder auch während der Turnierpausen getragen werden. „Der Trainingsanzug passt wie angegossen“, sagte Kevin Siemer nach der Anprobe. Die optische Auswahl des Anzuges wurde unter den Schiedsrichtern selbst bestimmt. „Der Vorteil an dem Anzug ist, dass dieser bis zum Jahr 2022 bestellbar ist. Somit können auch neue Schiedsrichter des FC Gütersloh diesen erhalten, um ein einheitliches Bild unter den Schiedsrichtern im Verein zu haben“, sagte FCG-Schiedsrichterobmann Michael Swiers. Im Januar 2020 startet der nächste Anwärterlehrgang im Kreis Gütersloh. Es gibt viele Vorteile und Unterstützung für die Schiedsrichter beim FC Gütersloh. Wer Fragen und Interesse hat am Schiedsrichterwesen, der meldet sich bitte bei Michael Swiers (E-Mail: michael.swiers@fcguetersloh.de).

Das Foto zeigt von links die beiden FCG-Schiedsrichter Daniel Wiens und Lukas Kronefeld.

FCG-Schiedsrichter-Homepage mit weiteren Berichten
Kampagne für den 23. Mann: Schiedsrichter haben viele Vorteile
FCG-Schiedsrichter auf Bundesliga-Tour