Ennepetal-Spiel: FC Gütersloh hat Einspruch eingelegt

Ennepetal-Spiel: FC Gütersloh hat Einspruch eingelegt
Dezember 3, 2018 Helmut Delker

Der FC Gütersloh hat wie angekündigt Einspruch gegen die Wertung des Oberliga-Spiels gegen den TuS Ennepetal eingereicht. Das offizielle Schreiben ist dem FLVW am Abend innerhalb der 48stündigen Einspruchsfrist zugegangen. Zuständig ist das Verbandssportgericht unter dem Vorsitz von Georg Schierholz. Aus Sicht des FCG hat es bei der Ausführung des umstrittenen Elfmeters in der 92. Minute, der zum 1:0-Endstand führte, einen Regelverstoß gegeben.

Auf dem Foto: Schiedsrichter Patrick Holz und FCG-Trainer Dennis Brinkmann im Gespräch.

Foto: Jens Dünhölter