FC Gütersloh II geht mit neun Neuzugängen in die Saison

FC Gütersloh II geht mit neun Neuzugängen in die Saison
August 10, 2020 Helmut Delker

Neun Neue und sieben Abgänge – die zweite Mannschaft des FC Gütersloh steht vor einem Umbruch. Nach dem Aufstieg und dem folgenden dritten Platz in der ersten Kreisliga A-Saison bekommt die Zweite ein neues Gesicht, auch wenn erfahrene Leistungsträger wie Julian Aistermann, Björn Berenbrinker, Christian Kuklok und Florian Bole dem Team erhalten bleiben. „Wir haben jetzt eine neue Situation, aber ich bin guter Dinge, denn wir haben mit dieser Mannschaft viele neue Möglichkeiten“, hält sich Trainer Andre Pählig mit einer Saisonprognose aber erst einmal zurück. Mit Salih Ayhan (zuletzt BSC Rheda) steht Pählig jetzt außerdem ein erfahrener Co-Trainer zur Seite.

Bei den Neuzugänge handelt es sich vor allem um junge und talentierte Spieler mit viel Potenzial. „Salih und ich haben richtig Bock drauf, diese jungen Spieler mit Unterstützung unserer erfahrenen Spieler weiterzubringen“, freut sich Pählig auf die Aufgabe.

Mit den vielen Neuzugängen steigt auf jeden Fall der Konkurrenzkampf im Team. Die beiden Trainer sind zuversichtlich, dass sich das auch positiv auf die Trainingsbeteiligung auswirkt. Verbessern will sich die Zweite vor allem im Spielaufbau und in der Defensive. Torgefährlich war die Mannschaft ja in den letzten Jahren immer.

Im Torwartbereich gibt es eine kurzfristige Veränderung. Can Dar, der eigentlich von Schwarz-Weiß Marienfeld zum FCG wechseln wollte, kommt nun doch nicht. Der Torwart verhandelt nun mit einem anderen Verein. Team-Manager Dietmar Starke und Trainer Andre Pählig bedauern das, haben dafür aber Verständnis, da es sich um einen sportlich sehr interessanten Verein handelt. Mit Jan Laser und Rene Grüwaz verfügt die Zweite außerdem über zwei gute Torhüter, weshalb dadurch auch kein Handlungsbedarf entsteht.

Neuzugänge: Borislav Bolisov (FSC Rheda), Alexander Burta (Aramäer Gütersloh), Jan Neumann (VfB Salzkotten), Sez Berkay, Alexandru Costel, Osman Düzgün, Nico Haesler (alle BSC Rheda), Can Dar (SW Marienfeld), Rene Grüwaz (SV Spexard II) und Noel Holler (FC Isselhorst).

Abgänge: Jan Braend (Viktoria Rietberg), Andre Rohde (Laufbahn beendet), Calvin Matula (SV Avenwedde), Tim Brinkmann (Trainer Viktoria Rietberg), Robin Siemer (Gütersloher TV), Tim-Anton Kampermann (Assyrer Gütersloh) und Hauke Albers (Studium).

Trainer: Andre Pählig im vierten Jahr.
Co-Trainer: Salih Ayhan im ersten Jahr.
Team-Manager und Torwart-Trainer: Dietmar Starke im sechsten Jahr.
Betreuer: Waldemar Kostrzewa im sechsten Jahr.

Kader: Julian Aistermann, Björn Berenbrinker, Florian Bole, Christian Kuklok, Jan Laser, Marius Mertens, Alexander Popp, Pierre Rohde, Felix Schroer, Simon Westhues, Yannik Wohlgemuth, Rene Grüwaz, Robin Mertens, Christopher Meyndt, Borislav Bolisov, Sez Berkay, Alexandru Costel, Can Dar, Osman Düzgün, Nico Haesler, Noel Holler, Eduard Ebel und Malte Klauke.

Auf dem Foto hinten von links: Team-Manager Dietmar Starke und Trainer Andre Pählig mit den Neuzugängen Alexandru Costel, Noel Holler, Alexander Burta, Co-Trainer Salih Ayhan.
Vordere Reihe von links: Nico Haesler, Rene Grüwaz, Can Dar (der jetzt doch nicht zur Zweiten wechselt) und Jan Neumann. Es fehlen Borislav Bolisov, Sez Berkay und Osman Düzgün.

Link: Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

Die Testspiele der ersten, zweiten und dritten Mannschaft des FC Gütersloh
Weitere News und Infos unserer zweiten Mannschaft gibt es hier
Hier geht’s zum Spielplan unserer zweiten Mannschaft
Hier geht’s zum Spielplan der Kreisliga A Gütersloh