FC Gütersloh III kassiert 3:5-Niederlage

FC Gütersloh III kassiert 3:5-Niederlage
September 8, 2019 Helmut Delker

Die dritte Mannschaft des FC Gütersloh muss in der Kreisliga B weiter Lehrgeld zahlen. Der Aufsteiger unterlag SCW Liemke II mit 3:5 (1:2) und belegt jetzt den 13.Platz. Der FCG hat zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Die Dritte, die in den ersten Wochen stark ersatzgeschwächt antreten musste, ist noch nicht in der neuen Liga angekommen. „Wir haben uns noch nicht gefunden“, formuliert es Trainer Baki Kizilaslan, der das Team zusammen mit Frederico Crisafulli trainiert.

Die Gütersloher sind gegen Liemke zu spät aufgewacht. Später kam das Team aber auf Touren, was für die nächsten Wochen Mut macht. Gegen einen guten Gegner kam der FCG nochmal zurück. „Da haben wir gut Fußball gespielt. Und wenn wir da weiter machen, werden wir unsere Punkt auch holen“, sah Kizilaslan auch einige positive Aspekte.

Am kommenden Sonntag erwartet den Aufsteiger eine schwere Aufgabe. Dann spielt die Dritte um 15 Uhr beim Tabellenzweiten Herzebrocker SV.

FC Gütersloh III: Cruceru, Nita, Hantea, Iordache, Giavante (62. Munteanu), Boska, Gilea, Ghinea, Lombardi, Grigore (41. Hassn), Crisafulli.

Tore: 0:1 Runschke (23.), 1:1 Iordache (25.), 1:2 Runschke (41.), 1:3 Bergen (52.), 1:4 Runschke per Elfmeter (53.), 2:4 Iordache per Elfmeter (60.), 2:5 Müller (77.), 3:5 Boska per Elfmeter (84.).

Weitere News von unserer dritten Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
Spielplan der dritten Mannschaft