FC Gütersloh III mischt mit Jaap Stam und Andrea Pirlo die Kreisliga B auf

So weit oben in der Tabelle der Kreisliga B hat man die dritte Mannschaft des FC Gütersloh lange nicht mehr gesehen. Man muss schon in die 1980er-Jahre zurückschauen, als die Dritte noch einige Jahre der Kreisliga A angehörte. Vor vier Jahren wurde die dritte Mannschaft neu gegründet und hat sich seitdem Schritt für Schritt weiterentwickelt. Baki Kizilaslan führte das Team 2019 in die Kreisliga B. “Danke an Baki! Der Kern der Mannschaft, die er damals zusammengestellt hat, ist ja auch heute noch aktiv”, lobt der heutige Trainer Federico Crisafulli seinen Vorgänger. Der fünfte Platz in der Winterpause ist jedenfalls eine gute Gelegenheit das Team einmal vorzustellen. Federico Crisafulli macht das für uns:

Costel-Stefan Cruceru (Torwart): Unsere Nummer 1 ist ein Sympathieträger in der Truppe. Bin mit ihm menschlich aber auch als Torwart bestens zufrieden. Ich freue mich, mit ihm auch in den nächsten Jahren zusammenzuarbeiten.
Emil Nita (Abwehr): Bei unserem zweikampfstarken Außenverteidiger gibt es nur 120 Prozent – ob beim Spiel, beim Training oder beim Spaßkick. Mit seiner Einstellung und seinem Ehrgeiz zieht er die ganze Truppe mit und unterstützt mich auch im Trainerteam. Bester Mann, Emil!
Ion-Daniel Groseanu (Abwehr): Am Anfang habe ich viel geschimpft mit ihm, aber das hat geholfen. Jetzt ist er auf der linken Seite eine Bank und ein gnadenlos konstanter Spieler geworden. Weiter so, Daniel!
Dan Marginean (Abwehr): Er ist neu zu uns gekommen und als Innenverteidiger eine absolute Bereicherung. Dan hat in seiner Heimat höher gespielt und das sieht man auch auf dem Platz. Seitdem er da ist, haben wir eine gewisse Konstanz bei den Spielen. Für mich ist er der Jaap Stam der Kreisliga B – sehr stark.
Leonard-Constantin Iordache (Mittelfeld): Leo ist unser Kapitän und er passt genau zu dieser Aufgabe. Er ist der Antreiber der Truppe, auch wenn er sehr ruhig ist. Als ich ihn vor Jahren zum ersten Mal als Spieler gesehen habe, ist er mir schon als toller Techniker aufgefallen. Mit ihm habe ich aber auch ein wenig geschimpft, aber jetzt weiß er, was ich von ihm will. Für mich ist er mein Andrea Pirlo.
Madalin Spanache (Mittelfeld): Ich nenne ihn spaßeshalber “verlorenes Talent”. Er hat einfach alles, was ein Fußballer mitbringen muss – Statur, Geschwindigkeit und Technik. Für uns ist er natürlich auf dem Niveau ein klasse Spieler, den ich überall einsetzen kann. Er könnte sicherlich noch viel mehr, aber ich bin mit ihm bestens zufrieden, denn er bringt eine sehr gute Leistung in dieser Saison.
Mihai Turica (Angriff): Er ist Dreh- und Angelpunkt in unserem Offensivspiel. Mihai ist ein gnadenloser Techniker, der sich auch mit drei oder vier Gegenspielern anlegen kann, und einer unserer Führungsspieler.
Mihai Turlea (Mittelfeld): Auch wenn er kaum trainieren kann, ist er für mich fast gesetzt. Er ist zwar auch schon etwas älter, aber trrotzdem noch ein Kaninchen auf dem Platz – dribbelstark und kaum vom Ball zu trennen. 😉 Er hilft der Truppe unheimlich. Solange er kann, soll er uns helfen. Bravo, Bobo!
Ion-Marian Cirstea (Mittelfeld): Marian gehört auch zum Kern der Mannschaft, die aufgestiegen ist. Nach einem Jahr Auszeit ist er jetzt wieder da, Er ist ein sehr talentierter Spieler, sehr bullig, sehr kantig und ehrgeizig.
Leonard-Florin Brinceanu (Angriff): Er ist unser Torjäger und neu zur Mannschaft gekommen. Für unsere Offensive ist er eine absolute Bereicherung. Leonard spielt nicht nur im Sturm. Ich sehe bei ihm auch viel Potenzial im Mittelfeld. Wenn es die Situation erfordert, ist er auch bereit im defensiven Mittelfeld zu spielen. Er ist einfach sehr vielseitig.
Corrado Giavante (Mittelfeld): Wir spielen seit 2006 zusammen Fußball auf Kreisliga-Ebene. Früher in der Jugend war Corra etwas besser als ich und hat auch höher gespielt. Wenn er zur Hilfe er gerufen wird, ist er immer noch ein Spieler, der den Unterschied macht. Corra ist in der Truppe sehr anerkannt. Es ist natürlich sehr gut, so einen Mann noch in der Hinterhand zu haben.
Sergiu Podina (Mittelfeld): Sergiu ist ein Neuzugang in dieser Saison und hat sich am Anfang noch etwas schwer getan. Er ist auch ein erfahrener Spieler, der auch als Ergänzungsspieler vielseitig einsetzbar ist.
Dennis Fieberg (Abwehr): Auch Dennis ist im Sommer zu uns gekommen. Hatte erst Probleme, weil er fünf Jahre kein Fußball gespielt hat. Ich sehe aber jetzt bei ihm von Monat zu Monat eine Steigerung. Er ist noch sehr jung. Und wenn Dennis so weitermacht, wird er ein gestandener Kreisliga-Spieler.
Stefanut-Bogdan Ghinea (Mittelfeld): In dieser Saison ist er leider nicht so oft dabei, aber auch er ist ein sehr talentierter Spieler mit einer guten Technik und einem guten Spielverständnis. Wenn er da ist, hilft er, setzt Akzente und macht auch Tore. Stefan, komm bald wieder!
Rafael Rudnick (Sturm): Rafael gehört auch zu unserem Betreuerteam und ist ein Stimmungsmacher Er ist ein cooler Typ, der in der Truppe sehr anerkannt ist. Rafael kann in der Schlußphase nochmal für Wirbel sorgen. Wir sind alle froh, dass wir Dich haben, Rudnick!
Waseem Hadi Khudur Blasini, Ioannis Kerasidis und Haidar ShKur Abdo Klka: Das sind drei sehr junge Spieler, die im zweiten Jahr bei uns sind. Teilweise spielen sie zum ersten Mal in einem Fußballverein. Haidar hat sich entschieden, Torwart zu werden. Das erfordert natürlich viel Zeit und Training, aber er ist noch sehr jung und ein super Junge. Waseem ist talentiert, hat sich aber leider böse verletzt. Jetzt nach einem Jahr Pause kommt er langsam wieder rein. Ich hoffe, dass er in der Rückrunde dabei ist, denn das wäre nochmal eine Verstärkung für uns. Ioannis fehlt leider oft berufsbedingt. Wenn er die Zeit bekommt, wird er bei uns sicherlich noch wachsen.
Stefan Söter (Abwehr): Stefan hilft der Mannschaft sehr viel von außen – auch beim Training. Stefan ist sehr hilfsbereit und ein sehr netter Mensch, aber auf dem Platz kann er schon mal böse werden, wenn er reinkommt. Und das ist in der Schlußphase schon mal sehr wichtig. Schön, Stefan!
Adam Oschinski (Angriff): Neben Caesar Dominik gehört Adam zu den Ü32-Spielern, die uns seit der letzten Saison regelmäßig unterstützen. Ein Lob an Adam! Mit 47 ist er natürich nicht mehr der Jüngste, aber wenn er reinkommt, ist er motiviert und ehrgeizig und hilft der Mannschaft. Danke, Adam!
Caesar Dominiak (Mittelfeld): Caesar ist nur etwas jünger als Adam. Er ist aber ein sehr engagierter Spieler, der uns im Mittelfeld immer geholfen hat. In den letzten Wochen ist er leider ausgefallen. Er ist jetzt auf dem Weg, wieder fit zu werden. Die Mannschaft und ich freuen uns auf ihn.

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de