FCG Futsal gewinnt Test gegen Minden mit 6.3

FCG Futsal gewinnt Test gegen Minden mit 6.3
September 29, 2019 Helmut Delker

Die Futsaler des FC Gütersloh kommen allmählich auf Betriebstemperatur. In einem Freundschaftsspiel besiegte der FCG das Team von Turbo Minden mit 6:3.

Die Gütersloher gingen mit 1:0 in Führung (8.), kassierten aber in der zwölften Minute den Ausgleich. Da war Torwart Berkay Yilmaz machtlos. Motiviert durch den Ausgleich schaltete der FCG einen Gang hoch und ging in der 17. Minute mit 3:1 in Führung. Danach konterte das Team souverän und zeigte eine ordentliche, disziplinierte und geschlossene Mannschaftsleistung. Bis zur 31. Minute zogen die Gütersloher schließlich mit 6:1 davon, ehe die Konzentration nachließ und Minden noch auf 3:6 verkürzte.

In Schlussphase wurde das Spiel ruppiger. „Wir haben uns nicht anstecken lassen und waren auch sportlich und menschlich tadellos gegenüber unseren Gegner, so gehört sich das“, sagte Futsal-Abteilungsleiter Oguz Kocak-Petruzzo. In der 2. Halbzeit gab es immerhin kein Foulspiel der Gütersloher. Mit der Schlussirene fiel sogar noch das 7:3, doch die Schiedsrichter erkannten den Treffer nicht mehr an. Kocak-Petruzzo lobte nach dem Spiel den Gegner: „Die Kollegen von Turbo Minden machen einen tollen Job und daher freuen wir uns immer wieder sie zu sehen. Danke, dass Ihr da wart. Alles Gute für die Saison!“

Am Samstag, 5. Oktober, geht es in die Innenstadtsporthalle in Gütersloh. Dort spielt der FCG um 17 Uhr gegen Holzpfosten Schwerte und CCP Unna. Die drei Klubs machen ein kleines Turnier („Jeder gegen Jeden“). Wer also Lust hat kann gerne dabei sein.

 

@projectfutsalgt