FCG-Futsalerinnen kassieren 3:14-Heimniederlage

FCG-Futsalerinnen kassieren 3:14-Heimniederlage
Dezember 1, 2018 Helmut Delker

Die Futsalfrauen des FC Güterloh haben gegen den Tabellennachbarn eine Heimniederlage kassiert. Das Team von Eduvard Ljevo unterlag dem GTSV Essen mit 3:14 (2:8), bleibt aber Tabellensechster.

Gegen einen starken Gegner leisteten sich die Gütersloherinnen zunächst einige Unkonzentriertheiten und mussten schon früh Gegentore hinnehmen. „Wir hatten heute aber auch sehr viel Pech bei den Torschüssen, haben Latte oder Pfosten getroffen oder knapp vorbei gezielt“, berichtete die Sportliche Leiterin des FCG, Natalie Kronefeld. Das Spiel fand schon am Samstagmorgen statt, da die Essenerinnen nach dem Spiel zur Deutschen Nationalmannschaft weiter gereist sind. Der GTSV ist amtierende Deutsche Futsalmeister der Gehörlosen.<h/3>

Am kommenden Samstag spielen die FCG-Futsalerinnen um 20.30 Uhr bei den Futsal Panthers Köln.

FC Gütersloh: Blumentritt, Yilkin, Adimli, D. Omar, S. Omar, R. Omar, Wiziald, Michaelis, Funk, Petermann.

Tore für den FCG: 1:7 Petermann, 2:7 S. Omar, 3:9 Yilkin.