FCG im Pokal gegen Horn und ASC Suryoye

FCG im Pokal gegen Horn und ASC Suryoye
August 23, 2018 Helmut Delker

Türkischer SV Horn und ASC Suryoye Gütersloh heißen die nächsten Pokalgegner des FC Gütersloh. Horn gelang dabei eine dicke Überraschung. In der ersten Runde des Westfalenpokals warf der Bezirksligist aus dem Kreis Lippe den Westfalenligisten SC Neheim mit einem 2:0-Sieg aus dem Wettbewerb. Herzlichen Glückwunsch an unseren künftigen Pokalgegner! Der FC Gütersloh hatte sich durch einen 7:0-Erfolg beim Landesligisten RW Erlinghausen für die zweite Runde qualifiziert. Bis nach Horn-Bad Meinberg sind es aus Gütersloh fast 60 Kilometer. Der genaue Termin für das Zweitrundenspiel steht noch nicht fest.

In der zweiten Runde des Kreispokals spielt der FCG bei ASC Suryoye Gütersloh. Der Kreisliga B-Aufsteiger, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, trägt seine Heimspiele auf dem Sportplatz Ostfeld, Heißmannsweg 1b, aus. Das Team von Dennis Brinkmann hatte sich beim VfB Schloß Holte mit 6:2 nach Verlängerung durchgesetzt. Das Kreispokalspiel ist für Mittwoch, den 5. September, um 18.30 Uhr angesetzt.

Foto: Jens Dünhölter