FCG-Jugend: D1 gewinnt Vereinsduell mit 10:0 – Rückschläge für die B- und die C1-Junioren

Die D1-Junioren des FC Gütersloh siegen am Fließband. Der Tabellenführer der Kreisliga A gewann das vereinsinterne Duell gegen die D3-Junioren mit 10:0 und holte damit den dritten Seg innerhalb von vier Tagen. Die B-Junioren mussten sich dagegen mit einem 4:4 gegen den FC Isselhorst begnügen, während sich die C-Junioren bei der TSG Harsewinkel mit 0:5 geschlagen geben mussten.

9:0 gegen die Druffeler SG, 8:0 gegen den Tabellenzweiten SC Verl II und 10:0 gegen die D3-Junioren des FCG – die D1 bleibt in der Kreisliga A das Maß aller Dinge und zeigte das in dieser Woche eindrucksvoll. Für die D3, die sich in der Kreisliga A mehr als achtbar schlägt, ging es natürlich vor allem darum, sich gut aus der Affäre zu ziehen. “Natürlich hatten wir großen Respekt, haben uns aber vorgenommen einfach unser Spiel zumachen. Wir wollten versuchen möglichst wenig zuzulassen. Das Ziel – eine zweistellige Niederlage zu vermeiden – ist uns trotz eines starken Torhüter nicht ganz gelungen, auch ein Ehrentreffer war heute in diesem fairen Spiel mit einem guten Schiri nicht drin”, waren sich Sven Korsus, Daniel Koschany und Melanie Fischer von der D3 einig. “Die D1 ist einfach unfassbar stark, egal in welcher Aufstellung sie spielen, das muss man schon hoch anrechnen!”. Die D1, die von Carsten Sieweke, Bekim Mehmeti und Mark Lechtenfeld trainiert wird, hat in der Kreisliga A bisher alle acht Spiele gewonnen und dabei 75 Tore erzielt. Die D3 belegt aktuell einen guten siebten Platz.

Einen turbulenten Fight lieferten sich die B-Junioren mit dem FC Isselhorst. Der FCG lag dreimal zurück (0:1/1:2 und 2:3) und schaffte jedes Mal den Ausgleich. Als die Gütersloher kurz vor Schluß mit 4:3 (78.) in Führung gingen, schien sogar ein Sieg möglich, doch Isselhorst schaffte noch das 4:4. Das Team von Fabian Kuttig ist aktuell Vierter.

Nach drei Siegen in Serie gab es für die C1-Junioren eine 0:5-Niederlage gegen die TSG Harsewinkel. “Wir waren überlegen, aber Harsewinkel hat aus sechs Chancen fünf Tore gemacht”, konnte es Trainer Carlos da Silva nachher nicht fassen. Zur Pause stand es noch 0:1. In der Tabelle der Kreisliga A belegt der FCG derzeit den sechsten Platz.

Die A-Junioren des FCG sind in der Kreisliga B nicht zu stoppen. Das Team besiegte den VfL Rheda mit 14:2 und holte damit den siebten Sieg im siebten Spiel. Der FCG steht damit ungefährdet auf Platz eins.

Weitere Punktspiele:
SC Wiedenbrück C3 – C2-Junioren 7:0
FC Kaunitz – D4-Junioren 9:0
Weitere Testspiele:
E1-Junioren – BW Gütersloh 6:1
E2-Junioren – VfB Schloß Holte 11:5

Foto: Die D1- und die D3-Junioren des FCG auf einem Mannschaftsfoto.

News und Berichte aus unserer Jugendabteilung auf fcg-jugend.de

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de