FCG-Jugend: Rückschläge für die A- und B1-Junioren – Siege für die C2 und die D3

Die A-Junioren und die B1-Junioren des FC Gütersloh sind ausgerutscht. Während die A-Junioren bei Rot-Weiß St. Vit eine 2:3-Niederlage kassierten, unterlag die B1 dem VfB Schloß Holte mit 1:7. Siege holten dagegen die C2-Junioren und die D3-Junioren des FCG.

Das Spiel der A-Junioren verlief eigentlich vielversprechend. Der FCG führte früh mit 2:0, verlor dann aber zunehmend die Kontrolle über das Spiel. St. Vit machte immer mehr Druck und erzielte schließlich die entscheidenden Tore. „Diese Niederlage kommt zur rechten Zeit. Die Niederlage zeigt uns, dass unser Ziel noch weit entfernt ist und wir mit der Meisterschaft in der Kreisliga A nichts gewonnen haben. Es ist eine Lektion, aus der wir lernen müssen“, lautet das Fazit von Jugendleiter Rafael Laschok.

In der ersten Hälfte hielten die B1-Junioren gegen Meister VfB Schloß Holte noch ganz gut mit. Der FCG lag zur Pause mit 1:2 hinten. „Unser Torwart Linus hat überragend gehalten. In der Halbzeit hatten wir ein gutes Gefühl, dass es funktionieren könnte, aber mit einem Sonntagsschuss aus 30 Metern machte Schloß Holte das 3:1 und dann ging bei uns nicht mehr viel“, berichtete Carlos da Silva vom B1-Trainerteam. In der Tabelle belegt der FCG den vierten Platz.

Eine schöne Erfolgsgeschichte schreiben die C2-Junioren in dieser Saison. Das Team besiegte den Tabellenvierten VfB Schloß Holte II mit 3:1 und hat den dritten Platz damit in der Tasche. Trainer Sven Schalück berichtet: „Gegen Schloß-Holte II mussten wir ohne fünf antreten! Die Vorzeichen standen nicht gut, um den dritten Platz festzumachen. Ohne unsere vier Spieler aus der ganzen Mittelachse (sie unterstützen die C1 für den Rest der Saison und in den Aufstiegsspielen und haben es sich auch verdient) und einem kurzfristig erkrankten Spieler traten wir an. Wir zogen noch zwei Spieler aus der D1 hoch, die sich nahtlos einfügten. Wir bekamen das Spiel sofort in Griff und hatten gleich am Anfang zahlreiche Torchancen. Nach zehn Minuten gingen wir dann verdient in Führung. Wir hätten sofort nachlegen können, aber es dauerte bis zur 30. Minute, wo wir durch einen Elfmeter das 2:0 machten. Nach der Pause brauchten wir etwas und waren nicht mehr ganz so griffig. Hinzu kamen zwei Verletzungen und wir hatten nur noch einen Auswechselspieler. Nach einer Ecke bekamen wir den Anschlusstreffer. Der Gegner machte noch einmal Druck, ohne zwingend zu sein. So konnten wir kurz vor Schluss noch das 3:1 erzielen, was dem Spielverlauf völlig entspricht. Tore: Liam Wickord, Athanasios Ntalarizos (Elfmeter) und Eman Saltagic.

Einen klaren 6:1-Sieg feierten die D3-Junioren des FCG gegen die D3 des SC Verl. Zur Pause stand es bereits 5:1. In der Kreisliga B bleiben die Gütersloher damit Zweiter.

News und Berichte aus unserer Jugendabteilung auf fcg-jugend.de

Anzeige

Geschäftsstelle

Termine für die Geschäftsstelle nur nach Absprache.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de