FCG-Jugendspiele: B1-Junioren starten mit einem 6:1 in die Quali

FCG-Jugendspiele: B1-Junioren starten mit einem 6:1 in die Quali
September 5, 2020 Helmut Delker

Die B1-Junioren des FC Gütersloh sind in der Quali-Phase sehr gut aus den Startlöchern gekommen. Beim FC Isselhorst gewann der FCG mit 6:1. Siege gab es an diesem Samstag auch für die D3-, die E2- und die F1-Junioren (Foto oben). Hier gibt es eine Zusammenfassung unserer Jugendspiele:

Von Michele Bisanzio
Unsere B1 ist mit einem sehr gutem Ergebnis in die Quali gestartet. Nach dem frühen Führungstreffer durch Endrit Mehmeti glich der Gastgeber kurz darauf zum 1:1 aus. Noch in der ersten Halbzeit erhöhte unser Team auf 3:1. In der zweiten Halbzeit erhöhte unser Team mehr und mehr den Druck und erspielte sich so weitere Chancen. Durch schöne Kombinationen und einen sehenswerten Freistoßtreffer gewann unser Team verdient mit 6:1. „Wir haben wieder einige Chancen liegen gelassen und hätten das Ergebnis noch deutlicher gestalten können, wir sind aber auf einem guten Weg”, kommentierte Trainer Michele Bisanzio die Partie. Torschützen: Endrit Mehmeti (2), Kostantinos Ioannidis (2), Vektor Hanna, Joel Cilgin.

Von Daniel Koschany
Die D3 gewinnt nach einer umkämpften Partie gegen Rot-Weiß St. Vit mit 1:0 (0:0). Unsere D3 hat von Anfang an versucht das Spiel in die Hand zu nehmen. Allerdings haben einige Nachlässigkeiten im Positionsspiel zu mehreren guten Kontergelegenheiten des Gegners geführt, weshalb das Unentschieden zur Halbzeit insgesamt verdient war. In Hälfte zwei sind wir direkt mit viel Druck gestartet und das Spiel fand überwiegend am Strafraum der St. Viter statt. Durch ein Traumtor und eine solide Abwehrleistung haben wir uns dann unterm Strich den Sieg verdient und starten mit 3 Punkten in die Qualifikation.

Pech hatten die E1-Junioren gegen SV Spexard weiß: Durch diverse Umstände haben wir unser erstes Spiel unter sehr starkem Regen auf dem Rasenplatz 5:7 verloren. Nächste Mal läuft’s besser…

Von Oliver Löhmker
Die E2 hat heute gegen Blau-Weiß Gütersloh eine richtig starke Leistung gezeigt. Nach ein paar Minuten ging der FC mit 1:0 in Führung. Anschließend wurden gute Chancen nicht genutzt und Blau-Weiß erzielte den Ausgleich. Dadurch wurden die Jungs aber richtig wach und gingen mit einer 3:1-Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit waren wir absolut spielbestimmend und dominant. Am Ende stand ein 8:2 Erfolg, der auch in dieser Höhe völlig verdient war.

Von Angel Martinez Alvarez
Eine bärenstarke Leistung hat die F1 gegen die F1 vom SC Verl gezeigt – 4:3-Derbysieger! Über die gesamte Spielzeit war es eine starke und konzentrierte Leistung, die am Ende für einen verdienten Sieg sorgte. Torschützen: Leo Plauschinn (2), Lionel Dogan und Sumer Abdmasih.

Von Jan Gerdhenrichs
Das erste Meisterschaftsspiel der F2 gegen den gemischten Jahrgang (2012&2013) des SC Verl stand unter keinem guten Stern. Im Vorfeld mussten wir drei Absagen verkraften. Unsere Mannschaft ließ sich davon allerdings zunächst nicht beeindrucken. Die Zweikämpfe wurden super angenommen und von Minute zu Minute drückten wir mehr auf das gegnerische Tor. Unsere Stürmer scheiterten mehrfach am ausgezeichneten Verler Torwart. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte fanden wir wieder besser rein als der Gegner und schossen folgerichtig das 1:0. Danach gab es einen Bruch in unserem Spiel, da die Kräfte spürbar nachließen. Nicht unverdient schossen die Verler danach zwei sehenswerte Tore. Dieses Spiel auf Augenhöhe hat unserer F2 alles abverlangt. Jetzt gilt es, daraus zu lernen und den nächsten Entwicklungssprung zu machen…

Von Willi Feldkamp
Die neue F3 verliert ihr Spiel unglücklich mit 4:5 bei der F2 des FC Kaunitz, die aber teilweise bereits seit der G-Jugend gemeinsam unterwegs sind. Auch körperlich war Kaunitz etwas robuster aufgestellt und hatte einen super Torwart! Ein Uentschieden wäre hier aber mehr als gerecht gewesen, da wir wesentlich mehr Spielanteile hatten und der Ball aus einer massiven Defensive heraus wirklich sehr gut durch die eigenen Reihen lief. Die Kaunitzer sind in den ersten 10 Minuten nur einmal vor unser Tor gekommen! Auch war es ein sehr faires Spiel mit nur drei Fouls insgesamt… Vielen Dank auch an Pedro für den freundlichen Empfang in Kaunitz… es hat alles gepasst! Aber beim nächsten Spiel wird es klappen.

Weitere News auf der Homepage der FCG-Jugend
Gruppen eingeteilt: FCG-Jugend startet mit 14 Teams in die Saison




Die E2-Junioren des FCG siegten gegen Blau-Weiß Gütersloh mit 8:2.