FCG verkauft Tickets für das Aramäer-Pokalspiel und Dauerkarten

FCG verkauft Tickets für das Aramäer-Pokalspiel und Dauerkarten
August 16, 2020 Helmut Delker

Der Aramäische Volksverein Gütersloh und der FC Gütersloh fiebern dem Kreispokal-Halbfinale entgegen – und teilen sich die Organisation. Da die Hygienemaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie im Ohlendorf Stadion im Heidewald leichter umzusetzen sind, verzichten die Aramäer auf eine Austragung des Spiels auf dem eigenen Sportplatz am Pavenstädter Weg. Beide Vereine haben jetzt bei einem Treffen nähere Details besprochen. So stellen beide Klubs die Platzordner und teilen sich auch die Organisation des Caterings. Da nur 300 Zuschauer zugelasssen sind, werden auch die Tickets jeweils zur Hälfte auf beide Vereine aufgeteilt. Die Eintrittskarten sind nur im Vorverkauf erhältlich. Dabei sind vor und während des Pokalspiels die gleichen Hygienemaßnahmen wie beim Wiedenbrück-Spiel einzuhalten. Es gibt also wieder eine Maskenpflicht, gekennzeichnete Plätze und jeder Zuschauer muss ein ausgefülltes Kontaktformular mitbringen.

Das Kontaktformular kann man sich hier herunter laden.

Gleichzeitig verkauft der FCG die ersten Dauerkarten für die neue Saison. Wegen der Zuschauerbeschränkung durch die Corona-Pandemie gehen erstmal nur 60 Dauerkarten in den Verkauf. Die Dauerkarten kosten für den Stehplatz 110 Euro (normal), 75 Euro (ermäßigt) und 95 Euro (Mitglieder) und für den Sitzplatz 210 Euro (normal), 150 Euro (ermäßigt( und 180 Euro (Mitglieder). VIP-Karten werden vorerst nicht verkauft.

Der FC Gütersloh verkauft seine Aramäer-Karten und die Dauerkarten am Montagabend im Stadion. Da nur wenig Tickets zur Verfügung stehen, haben die FCG-Mitglieder von 18 bis 19 Uhr das erste Zugriffsrecht. Jedes Mitglied kann in dieser Stunde eine Karte erwerben. Von 19 bis 19.30 Uhr findet dann der freie Ticketverkauf statt. Am Pokalspieltag werden keine Eintrittskarten mehr verkauft. Sollten am Montagabend Tickets des FC Gütersloh übrig bleiben, gehen diese an den Aramäischen Volksverein. Karten für das Aramäer-Spiel kosten acht Euro für den Sitzplatz und fünf Euro für den Stehplatz.

Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

Halbfinale: Aramäer Gütersloh fordert den FCG im Ohlendorf Stadion heraus
Weitere News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Übersicht über die Testspiele der ersten, zweiten und dritten Mannschaft