FCG zieht ins Viertelfinale des Kreispokals ein

Am Abend hat der FCG das Kreispokal-Achtelfinale beim SCW Liemke vor knapp 100 Zuschauern mit 5:0 (4:0) souverän gewonnen und steht damit im Viertelfinale des diesjährigen Wettbewerbs.

Nach der 0:3 Niederlage in Erndtebrück am letzten Wochenende, aber einer blütenweißen Weste im Kreispokal – 3:0 beim SV Avenwedde und 6:0 beim SV Spexard – sollte es auch dem A-Ligisten aus Liemke nicht gelingen FCG Keeper Jarno Peters zu bezwingen.

Nach dem sich die Mannschaft von Julian Hesse in den ersten 20 Minuten finden musste wurde der Druck immer stärker und die Chancen entsprechend größer. Und so war es Aygün der nach gut 20 Minuten die Führung besorgte (22.). Flock konnte diese mit einem Abstauber nach Kording-Schuss ausbauen (30.). Wieder Aygün (37.) und Kording per Elfmeter (38.) sorgten mit einem Doppelschlag noch vor der Pause für die Entscheidung.

Halbzeit Zwei war geprägt von tapfer verteidigenden Gästen und vielen Wechseln. Zwar traf wieder Aygün kurz nach der Pause zum 5:0 (47.), dass sollte es mit den Toren aber auch gewesen sein. Nennenswert war noch ein Pfostenschuss vom eingewechselten Bannink – letztendlich stand ein souveräner Sieg im Viertelfinale.

Trainer Julian Hesse war nicht unglücklich: “Bei diesem tiefstehenden Gegner muss man erst mal 4 Treffer in der ersten Halbzeit machen. Wir sind geduldig gewesen, haben das Spiel breit gemacht und haben unsere Chancen gut herausgespielt und genutzt. Das Spiel war früh entschieden und die Luft etwas raus. Trotzdem ist das in den letzten 30 Minuten etwas wenig. Hauptsache keine neuen Verletzten und eine Runde weiter!”

Im Viertelfinale trifft der FCG nun auf den FC Kaunitz. Der aktuell angesetzte Spieltermin ist der 20. Oktober um 19.00 Uhr in Kaunitz. Weiter geht es für den FCG aber bereits am kommenden Wochenende. Gegner ist dann die U23 Mannschaft von Preußen Münster. Anstoß im Ohlendorf-Stadion im Heidewald ist um 15.00 Uhr.

FC Gütersloh: Peters, Baum, Beuckmann (55. Haeder), Kording, Heisinger, Schiller (55. Lücke), Benmbarek (55. Illig), Aygün, Knuth, Flock (46. Bannink), Widdecke.
Tore: 0:1 Aygün (22.), 0:2 Flock (30.), 0:3 Aygün (37.), 0:4 Kording per Efmeter (38.), 0:5 Aygün (47.).

Liveticker vom Spiel SCW Liemke – FC Gütersloh
News und Berichte über unsere erste Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de