Frohe Weihnachten! Vorstand schreibt an die Freunde des FCG

Frohe Weihnachten! Vorstand schreibt an die Freunde des FCG
Dezember 23, 2020 Helmut Delker

Liebe Freunde des FC Gütersloh,
dieses herausfordernde Jahr ist fast vorbei. Dieses Corona-Jahr hat deutlich gezeigt: Fußball ist die schönste Nebensache der Welt, aber eben auch nur eine Nebensache.
Wir wollen die Gelegenheit nutzen, Allen Danke sagen, die den FC Gütersloh gerade in dieser schwierigen Zeit unterstützen – unseren Sponsoren, Mitgliedern, Fans, Trainern und Spielern sämtlicher Mannschaften, die den FCG ja erst ausmachen.
Für den FC Gütersloh war 2020 eigentlich ein gutes Jahr, sofern man das in dieser Corona-Zeit überhaupt sagen kann. Unsere erste Mannschafft hat in dieser Saison zwar erst neun Meisterschaftsspiele absolviert, hat dabei aber eine Serie mit acht Siegen und einem Unentschieden hingelegt, die es beim FCG inklusive Tabellenführung seit vielen Jahren nicht mehr gegeben hat. Danke an die Mannschaft, Trainer Julian Hesse, Sportchef Rob Reekers und das gesamte Trainer- und Betreuerteam für viele wunderbare Fußball-Momente! Wir freuen uns auf 2021 und den Re-Start. Das neue Jahr wird auf jeden Fall spannend.
Sichtbar und greifbar ist die Weiterentwicklung des FCG aber auch im Ohlendorf Stadion im Heidewald. Unser neues Vereinsheim wird in den ersten Monaten des neuen Jahres fertiggestellt – wahrscheinlich passend zum nächsten Heimspiel. Für den Verein ist das ein ganz großer Schritt. Danke an unsere Architektin Birgit Melisch, die Stadt Gütersloh, das Land NRW, den Stadtsportverband Gütersloh und Allen, die uns bei diesem Projekt unterstützen!
Für zwei weitere sichtbare und greifbare Fortschritte hat unser Hauptsponsor Thomas Hagedorn gesorgt. Die Pfützen und Schlaglöcher auf dem Parkplatz am Ohlendorf Stadion im Heidewald gehören der Vergangenheit. Gleichzeitig hat die Hagedorn Unternehmensgruppe auf Anregung von Rob Reekers einen Soccer Court im Sportzentrum Süd errichtet, der von der FCG-Jugend schon vor der Corona-Pause sehr gut angenommen wurde. Danke, Thomas!
Dazu hat es im abgelaufenen Jahr viele schöne Entwicklungen im Verein gegeben, die uns für 2021 zuversichtlich machen. Unsere Jugendabteilung ist mit dem Neuaufbau weiter vorangekommen, hat weitere qualifizierte Trainer verpflichtet und unseren ehemaligen Oberliga-Spieler David Schwesig gewonnen, der die Abteilung jetzt zusammen mit Rafael Laschok leitet. Unsere Futsalabteilung hat eine hochklassige Mannschaft mit zum Teil ehemaligen Nationalspielern zusammengestellt, die alle Chancen hat den ersehnten Regionalliga-Aufstieg zu schaffen. Unser Schiedsrichter-Team ist auf acht Schiedsrichter angewachsen. Demnächst werden noch Weitere hinzukommen. Und der FCG hat bei den Alten Herren ein Comeback gefeiert. Zum ersten Mal seit vielen Jahren hat eine Ü32 des FC Gütersloh wieder am Landratscup teilgenommen.
Es ist also Vieles auf dem Weg beim FCG. Hoffen wir also auf 2021 und eine baldige Rückkehr des Fußballs!

Eine schöne Weihachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

Hans-Hermann Kirschner, Heiner Kollmeyer und Helmut Delker
Geschäftsführender Vorstand des FC Gütersloh

Wir bau’n was auf! So könnt Ihr bei unserem Projekt helfen!

“Fanschal Klassiker” wieder kurzfristig im Online Shop bestellbar