Fünfter Sieg im fünften Spiel! Der FC Gütersloh siegt 1:0 in Paderborn

Fünfter Sieg im fünften Spiel! Der FC Gütersloh siegt 1:0 in Paderborn
September 30, 2020 Helmut Delker

90 Minuten warf sich der FC Gütersloh in jeden Zweikampf. Der FCG führte zwar verdient mit 1:0, aber bis zur letzten Sekunde stand die Partie auf Messers Schneide. Die Spannung war unerträglich, aber am Ende gab’s ein Happy-End. Der FC Gütersloh brachte das 1:0 nachhause und siegte bei der U21 des SC Paderborn. Im fünften Spiel holte sich das Team von Julian Hesse den fünften Dreier und ganz nebenbei die Tabellenführung zurück. Der Trainer war natürlich nach dem Spiel wie alle Gütersloher überglücklich. Julian bedankte sich im Video auf der FCG-Instagram-Seite für die Unterstützung bei den 50 mitgereisten Fans, die hinterm Zaun ihr Team anfeuerten: “Das ist schon Wahnsinn, was wir hier für einen Support haben. Wir haben ein super Spiel gemacht, aber beide Mannschaften haben sehr viel investiert.” Am Sonntag steht schon das nächsten Spiel an. Um 15 Uhr empfängt der FCG den SV Schermbeck. Videos und Fotos vom Paderborn-Spiel seht Ihr unten auf der Seite.

Auf jeden Fall hätte dieses Oberliga-Spiel viele Zuschauer verdient gehabt. Es war ein rassiges Spiel mit ganz viel Power. Beide Mannschaften haben viel investiert, sich nichts geschenkt und am Ende hat sich der FCG verdient den Dreier geholt. Doch es war ein hartes Stück Arbeit bis dahin. Zunächst kam Paderborn besser ins Spiel, doch Schritt für Schritt rissen die Gütersloher das Spiel an sich. Eric Yahkem (11.) und Ilias Illig (35.) besaßen schon jeweils die Chance zur Führung. Das entscheidende Tor fiel dann zwei Minuten vor der Pause. Nach einem traumhaften Paß von Tim Manstein ging Björn Schlottke allein auf das Paderborner Tor zu und schob den Ball zum 1:0 für den FCG ins Netz.

Die zweite Halbzeit begann für den FCG mit einer Hiobsbotschaft: Eric Yahkem musste verletzt ausgewechselt werden. Mitterweile ist klar, dass Eric eine Schultereckgelenkssprengung erlitten hat und länger ausfällt. Gute Besserung, Eric! Für ihn kam Jannik Schröder ins Team. Die junge Paderborner Mannschaft setzte den Güterslohern zwar ordentlich zu, aber die Gäste hielten mit viel Mentalität dagegen und ließen kaum etwas zu. Eigentlich schien das 2:0 in der Luft, doch ein Abseitspfiff vereitelte einen Treffer von Markus Baum. Später machte dannBjörn Schlottke eigentlich alles richtig, doch sein Schuß sprang vom Innenpfosten wieder zurück ins Feld. So musste bis zum Schluß gezittert werden, doch der FCG ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. “Es war eine super Mannschaftsleistung”, brachte es Torschütze Björn Schlottke auf der FCG-Instagramseite auf den Punkt.

FC Gütersloh: Peters, Baum, Yahkem (46. Schröder), Schlottke, Bartling (68. Bartling), Lücke, Manstein, Benmbarek, Illig, Rump (62. Flock), Nemtsis.

Tor: 0:1 Schlottke (43.).

Mehr Infos zum Spiel gibt es hier in unserem Liveticker.
News und Berichte über unsere erste Mannschaft
“Wir bau’n was auf!” Jetzt mithelfen!
Link: Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!