Für das Schermbeck-Spiel des FCG gibt es noch 500 Eintrittskarten

Für das Schermbeck-Spiel des FCG gibt es noch 500 Eintrittskarten
Oktober 3, 2020 Helmut Delker

Für das Oberliga-Spiel gegen den SV Schermbeck hat der FC Gütersloh rund 160 Tickets im Vorverkauf abgesetzt. Da ja auch noch Dauerkarten und VIP-Karten im Umlauf sind, sind am Sonntag vor dem Spiel an den Tageskassen noch rund 500 Eintrittskarten erhältlich – davon 100 Tribünenkarten. “Danke an Alle, die den Vorverkauf genutzt haben. Das hilft uns in der Vorbereitung auf das Spiel”, freute sich FCG-Vorstandsmitglied Detlef Forsch über die gute Resonanz. Die Tageskasssen öffnen am Sonntag um 14 Uhr. Es ist ratsam frühzeitig zu kommen, um Warteschlangen vor den Kassen möglichst zu “entzerren”.

Der FC Gütersloh bittet dringend darum, die Hygienevorschriften einzuhalten. Das ist wichtig, um die Zulassung von 1.000 Zuschauern im Ohlendorf Stadion im Heidewald für die nächsten Heimspiele nicht zu gefährden. So gilt vor dem Stadion und im Stadion weiterhin eine Maskenpflicht. Nur auf dem persönlichen Stehplatz oder Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden. Auch die Abstandsregel ist einzuhalten. Zuschauer registrieren sich bitte online oder bringen ein ausgedrucktes und ausgefülltes Kontaktformular mit zum Spiel.

Links mit weiteren Informationen:
Online-Kontaktregistrierung für die Heimspiele des FC Gütersloh
Kontaktformular zum Ausdrucken, ausfüllen und mitbringen

Foto: Jens Dünhölter

“Wir bau’n was auf!” Jetzt mithelfen!
Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

News und Berichte über unsere erste Mannschaft