Für den FCG geht es wieder los: Neue Oberliga-Saison startet Ende August

Die neue Oberliga-Saison startet für den FC Gütersloh zwei Wochen später später als sonst. Der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen hat beschlosssen, dass der Meisterschaftsbetrieb in den überkreislichen Ligen am Sonntag, den 29. August, beginnt. So geht die Liga auch den Sommerferien aus dem Weg. In der Oberliga gehen 21 Vereine an den Start. Neben dem FCG ist aus dem Kreis Güttersloh auch der TSV Victoria Clarholz dabei. Offen ist noch, nach welchem Modus die neue Saison ausgetragen wird. Wegen der Corona-Pandemie gibt es zwei mögliche Varianten:

  • eine normale Hin- und Rückrunde mit 42 Spieltagen
  • nach einer Hinrunde werden zwei Gruppen gebildet, die eine Aufstiegsrunde bzw. eine Abstiegsrunde austragen (30 bzw. 32 Spieltage)

Der FLVW hat für Donnerstag zu einer Oberliga-Videokonferenz eingeladen. Dann wird die Modusfrage geklärt.
Ob die zweite (Kreisliga A) und dritte Mannschaft des FCG (Kreisliga B) ebenfalls am 29. August oder zu einem anderen Termin starten, entscheidet der FLVW-Kreisverband Gütersloh.

Weitere Berichte über unsere erste Mannschaft
Der FCG holt Christian Will und Lukas Klantzos vom SC Wiedenbrück
240 Profi-Spiele in den Niederlanden: FC Gütersloh verpflichtet Alexander Bannink
U19-Bundesliga-Spieler Jonas Knuth wechselt zum FC Gütersloh

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de