Getränkepreise werden gesenkt und neue FCG Becher

Getränkepreise werden gesenkt und neue FCG Becher
Februar 6, 2019 Helmut Delker

Alles wird teurer? Zum Glück nicht beim FC Gütersloh im Energieversum Stadion im Heidewald. Hier werden zum Rückrundenstart die Getränkepreise um 12,5 % gesenkt. Ab sofort kostet zum Beispiel das große Bier (0,4 Liter) 3,50 € zuzüglich 2 € Becherpfand. Bisher wurden für ein kleines Bier (0,25 Liter) 2,50 € fällig.

FCG-Vorstandsmitglied Frank Neuhaus hat sich für die Senkung eingesetzt. „Ich wurde des öfteren auf die aus Sicht einiger Zuschauer zu hohen Getränkepreise angesprochen“, so Neuhaus. „Für mich steht die Wertschätzung unserer treuen Anhänger an erster Stelle und deswegen habe ich mich sehr über das Entgegenkommen des Betreibers der Getränkestände gefreut. Jetzt haben wir hoffentlich eine gute Balance für Verein, Zuschauer und Caterer erreicht“.

Nicht nur preislich werden die Getränke attraktiver, auch das“Auge trinkt mit“. Die neuen Becher mit 0,4 Liter Fassungsvermögen ziert das FCG Wappen und unser Leitspruch „Wir für Gütersloh“. Dank eines Henkels sind die Zeiten klebriger Finger, kalter Hände im Winter oder schnell warm werdender Getränke im Sommer vorbei. Außerdem lassen sich die Becher bequem im Henkel zusammenstecken, so dass der Transport von mehreren Bechern für die nächste Runde im Freundeskreis ohne Akrobatik gelingt.

Die stabilen Kunststoffbecher sind ebenfalls im Fanshop der 3. ManSchafft für 2 € erhältlich.