Hagedorn saniert den Heidewald-Parkplatz: Arbeiten laufen planmäßig

Auf dem Parkplatz im Heidewald wird von morgens bis abends fleißig gearbeitet – ganz ohne Corona-Pause. Die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Hagedorn kommen bei der Sanierung des Heidewald-Parkplatzes planmäßig voran. Das gute Wetter im November hilft dabei natürlich. Der Bereich zwischen dem Schützenheim der Gütersloher Schützengesellschaft und dem Container-Standort ist bereits asphaltiert (Weg) und geplastert (Parkplätze). Im Bereich des Tribüneneingangs laufen jetzt die Arbeiten auf Hochtouren. Hier sind die Hagedorn-Mitarbeiter momentan damit beschäftigt den Untergrund anzulegen und die Kantensteine zu setzen. Aktuelle Fotos seht Ihr unten auf der Seite.

Bis zum Jahreswechsel soll die 6.000 Quadratmeter große Fläche komplett saniert sein. In Absprache mit der Gütersloher Schützengesellschaft, Eigentümerin des Grundstücks, und der Stadt Gütersloh entwickelte die Firma Hagedorn ein Konzept, um aus der heruntergekommenen Fläche einen schönen Parkplatz zu bauen. Dafür investiert Hagedorn eine Viertelmillion Euro und erhält für 15 Jahre ein Bewirtschaftungsrecht. Nach vielen Jahren mit Schotter und Pfützen ohne Ende erhält das Ohlendorf Stadion im Heidewald damit endlich ein attraktives Umfeld.

Weiterer Bericht:
Umbau am Heidewald: Vom Schotterplatz zum Parkplatz

Links:
Firmen-Homepage der Unternehmensgruppe Hagedorn
„Wir bau’n was auf!“ So könnt Ihr beim FCG-Projekt helfen.





Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de