Hakan Erdem, die Kirsche auf der Sahnetorte für die FCG Futsal Cowboys

Hakan Erdem, die Kirsche auf der Sahnetorte für die FCG Futsal Cowboys
August 19, 2020 Helmut Delker

Futsal Nationalspieler Hakan Erdem (25) wechselt zu den FC Gütersloh Cowboys. Den letzten Coup sicherte sich Benal Cakir (stellvertretender Abteilungsleiter Futsal) höchstpersönlich. “Wir hatten von seiner Verletzung im Dezember 2019 erfahren und wussten, dass er zur Zeit nicht kicken kann. Dieses Potenzial und diese Erfahrung, ist doch klar, dass man da mal nachhorcht”, resümierte Benal Cakir.

Hakan Erdem befindet sich nach seinem Kreuzbandriss wieder im Aufbautraining. Sechs Jahre spielte er bereits erfolgreich Futsal bei MCH Sennestadt und gehörte zu den Aktivposten bei der Nationalmannschaft in der letzten WM Qualifikation Phase. “Ich habe dem Trainerteam bei MCH Sennestadt viel zu verdanken, aber ich brauchte einen Tapetenwechsel. Mit Berkay, Cem, Ersin, Sandro habe ich ja auch schon zusammengespielt. Cendrim kenne ich auch. Irgendwie passt die Liga zwar noch nicht, aber das müssen wir schnell ändern, erklärte Hakan Erdem. “Ich hab Bock drauf!”

Damit spielen in der kommende Saison gleich drei Spieler mit Nationalteam Erfahrung bei den Cowboys. Berkay Yilmaz erklärte: “Wir haben so viel Sahne im Team, nun mit Hakan nun auch die finale Kirsche!”.

Auf dem Foto: Der stellvertretende FCG-Futsalabteilungsleiter Benal Cakir (links) und Hakan Erdem.

Weitere News über die FCG Futsal Cowboys gibt es auf www.fcg-futsal.de.
Der letzte Cowboy kommt aus Sachsen nach Gütersloh: Qendrim Jashari
Edin Husakovic wird der nächste Pistolero der FCG Futsal Cowboys
Torwart-Neuzugang für die FC Gütersloh Futsal Cowboys
Die FC Gütersloh Futsal Cowboys schnappen sich Volkan Ünal
FCG Cowboys präsentieren mit Uğurcan Pehlivan einen weiteren Neuen
Endlich! Sandro Jurado-Garcia fix, ein FCG-Cowboy
Ersin Gül wird ein Cowboy
Berkay Yilmaz und Cem Kilic werden Team-Manager der FCG Futsal Cowboys