Hallen-Kreismeisterschaft: C-Junioren erreichen Endrunde

Hallen-Kreismeisterschaft: C-Junioren erreichen Endrunde
Januar 12, 2020 Presse

Die C-Junioren des FC Gütersloh haben ein Ticket für die Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft ergattert. Die Mannschaft von Trainer Sezgin Schmidt hat damit einen Platz unter den ersten Zehn sicher. Co-Trainer Jens Hellberg berichtet über die Vorrunde:

In der heutigen Vorrunde traf das Team auf den SC Verl, den Herzebrocker SV, VFL Rheda und Rot-Weiß St.Vit. Vor dem Turnier dachten wir, dass nur Verl der große Brocken sein wird. Aber wie das in der Halle so ist, wurden wir eines Besseren belehrt. Im ersten Spiel sah noch alles gut aus und wir gewannen verdient mit 2:0 gegen VfL Rheda. Das zweite Spiel hatten wir dann nicht mehr so im Griff, nutzen die wenigen Chancen nicht und spielten gegen Herzebrock nur 0:0.

Vor dem Spiel gegen Verl war dann klar, dass wir mindestens Unentschieden spielen müssen. Verl konnte hier aber auch wie in den Spielen zuvor nicht überzeugen, so dass wir das bessere Team waren und auch mit 1:0 führten. Leider wurden wir nervös und brachten das 1:0 nicht über die Zeit. Dennoch ging es 1:1 aus und wir hatten es im letzten Spiel selbst in der Hand. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gewannen wir 1:0 und ließen Chancen liegen, ließen aber hinten nichts anbrennen. Platz zwei hinter Verl reicht also zur Teilnahme an der Endrunde nächste Woche.

Teamseite der C-Junioren.
Weitere News und Berichte der Jugendabteilung auf fcg-jugend.de