Hallen-Kreismeisterschaft: D1-Junioren spielen zu oft Remis

Hallen-Kreismeisterschaft: D1-Junioren spielen zu oft Remis
Februar 16, 2019 Helmut Delker

Endstation Vorrunde: Die D1-Junioren des FC Gütersloh sind bei der Hallen-Kreismeisterschaft in der Vorrunde ausgeschieden. Das Team von Radik Janzen belegte in der Gruppe A mit sechs Punkten den vierten Platz (von sechs Teams). Der FCG spielte zu oft Unentschieden, um eine Runde weiterzukommen: 0:0 gegen den FSC Rheda, 1:1 gegen SCW Liemke und 2:2 gegen JSG Neuenkirchen/Westerwiehe. Gegen den VfB Schloß Holte landeten die Gütersloher einen 3:1-Sieg und gegen die TSG Harsewinkel gab’s eine 1:2-Niederlage. “Es war eine engagierte Vorstellung mit zu vielen unnötigen Unentschieden”, bilanzierte Co-Trainer Fabian Kuttig.

Foto: Archiv