Hohenfelder Cup: FCG mit drei Siegen weiter

Hohenfelder Cup: FCG mit drei Siegen weiter
Januar 5, 2019 Helmut Delker

Endrunden-Spielplan des Hohenfelder-Cups

Der FC Gütersloh ist beim Hohenfelder Cup in Wiedenbrück mit einer makellosen Bilanz von drei Siegen eine Runde weiter gekommen. Der FCG besiegte RW St. Vit mit 5:1, den FSC Rheda mit 5:0 und den VfB Schloß Holte mit 3:1. In der Endabrechnung setzten sich die Gütersloher (13:2 Tore und 9 Punkte) vor dem FSC Rheda (9:7 und 6 Punkte), dem VfB Schloß Holte (5:8 und 3 Punkte) und RW St. Vit (4:14 und 0 Punkte) durch. Die Tore für den FCG erzielten Nick Flock (4), Pascal Widdecke (3), Martin Aciz (3), Mergim Deljiu, Juil Kim und Alexander Schiller.

In der Zwischenrunde trifft der FC Gütersloh heute auf Türkgücü Gütersloh (13.40 Uhr), Viktoria Rietberg (15.20 Uhr) und VfB/Fichte Bielefeld (16.20 Uhr).

FC Gütersloh: Yilmaz, Kim, Lücke, Deljiu, Aciz, Flock, Widdecke, Schiller.

Weitere Infos zur Vorrunde gibt es hier im Liveticker.