Italienischer Blogger berichtet über den FC Gütersloh

Der FC Gütersloh weckt Interesse in Italien. Der italienische Blogger Jacopo Bergeretti aus Turin berichtet in seinem Blog über die Situation im halbprofessionellen deutschen Fußball während der Corona-Pandemie. Exemplarisch stellt er dabei neben dem FCG auch Tennis Borussia Berlin, FV 1893 Ravensburg, Wormatia Worms, SV Ankenreute und VfB Friedrichshafen vor.

Hier findet Ihr den Originalbericht in italienischer Sprache.

Hier ist die deutsche Übersetzung des FCG-Absatzes mit Hilfe des Google-Übersetzers:

In Nordrhein-Westfalen gibt es die Stadt Gütersloh mit knapp 100.000 Einwohnern. Hier spielt der FC Gütersloh, der in der Oberliga Westfalen (fünfte Serie) spielt, und Helmut Delker antwortet: «Wir beim FC Gütersloh erhalten keine finanzielle Unterstützung, und da wir uns in einer guten finanziellen Situation befinden, haben wir nicht einmal darum gebeten. Die finanzielle Unterstützung richtet sich an Proficlubs und Regionalliga-Vereine (4. Liga). Als Verein in der Oberliga Westfalen haben wir keinen Anspruch darauf. Im Moment ist nicht vorhersehbar, wann der Spielbetrieb fortgesetzt wird. Im schlimmsten Fall ist es auch möglich, dass nur die erste Saisonhälfte gespielt wird».



Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de